Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

wer legt das Verzeichnis ~/username/public_html an?

Alles rund um die Server (Web-, Mail-, Datenbank-, Datenaustausch-, etc.) die man unter Linux betreiben kann

Moderator: Moderatoren

Antworten
lin
Hacker
Hacker
Beiträge: 622
Registriert: 24. Mai 2010, 19:16

wer legt das Verzeichnis ~/username/public_html an?

Beitrag von lin » 8. Mär 2012, 07:16

Hallo und guten Morgen Linux-Freunde,

Wer legt denn das Verzeichnis

Code: Alles auswählen

  ~/username/public_html. 
an- und wann - also zu welchem Zeitpunkt.

Frage; War das bei der Installation von OpenSuse 12.1 angelegt worden oder war es erst beim Einrichten des Apache2 angelegt worden. Übrigens ist da auch das mit einem speziellen Icon ausgestattet - da ist im
Dolphin ein Icon drauf auf (/ein Web-symbol).


Also - ich bin etwas ratlos. Hab den http-server Apache 2 vor einer Woche eingerichtet

auf der Seite 3 /r 4 der Konfiguration von Apache habe ich diese Angaben:

Code: Alles auswählen

Document Root: "/srv/www/htdocs"
Directory; "/srv/www/htdocs"
Alias: /icons/ "/usr/share/apache2/icons/"
Directory: "/usr/share/apache2/icons"
Script Alias: /cgi-bin/ "/srv/www/cgi-bin/"
Directory: "/srv/www/cgi-bin"
mod_userdir.c: empty here nothing is filled in ;-)
include: /etc/apache2/conf.d/*.conf
include: /etc/apache2/conf.d/apache2-manual?conf
Servername linux-r4qe
E-Mail des Servername: root@linux-r4qe
auf der Seite 5/5

Code: Alles auswählen

listening on
all, port 80
Standardhost
in
SSL deaktiviert
Virtuelle Hosts
linux-r4qe in "/srv/www/htdocs", SSL deaktiviert
hoffe ich hab den Apache 2 jetzt richtig eingerichtet.


Hab das nämlich früher mal falsch installiert

Code: Alles auswählen

public $unicodeslugs = '0';
    public $feed_limit = '10';
    public $log_path = '/srv/www/htdocs/basic/logs';
    public $tmp_path = '/srv/www/htdocs/basic/tmp';
    public $lifetime = '15';
    public $session_handler = 'database';
} 

Das führte zu Troubles -zb. Permission-Fehler
Dabei ist wenn man es normal in openSUSE installiert dann wird ein Apache oder ein LAMP normalierweise dahin installiert oder

Code: Alles auswählen

    ~/username/public_html.


Oder zumindest ist der Document-rooot da.


im übringen ist das hier auch angelegt:

[PHP] ~/username/public_html.[/PHP]

Jetzt ist da ein WWW-Symbol auf dem Ornder drauf - ist das so in ordnung!?


freu mich auf einen tipp

gruss
Zuletzt geändert von lin am 8. Mär 2012, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
- lin

Notebooks:
Akoya - P 6512 15" OpenSuse Leap: AMD Athlon X2 P320, 2,10 GHz, 4 GB
HP Notebook hp 14 r 103ng - Versuch OpenSuse Leap 42.1
Samsunng q 210, 12,1" OpenSuse 13.2: Intel® Core™ 2 Duo Proz. P8400 2,26 GHz 1066 MHz FSB 3 MB

Werbung:
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8777
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: wer legt das Verzeichnis ~/username/public_html an?

Beitrag von admine » 8. Mär 2012, 07:43

public_html wird beim Anlegen eines Users bzw. dessen Erstanmeldung (Erstellung des $HOME) angelegt.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: wer legt das Verzeichnis ~/username/public_html an?

Beitrag von panamajo » 8. Mär 2012, 10:27

Die Defaults für einen neuen User liegen in /etc/skel
Die werden 1:1 in das neue $HOME kopiert.

lin
Hacker
Hacker
Beiträge: 622
Registriert: 24. Mai 2010, 19:16

Re: wer legt das Verzeichnis ~/username/public_html an?

Beitrag von lin » 8. Mär 2012, 10:50

hallo - und vielen Dank


meine Frage noch zusätzlich: ist der fehler den ich mal gemacht habe, dass ich nämlich den apache2 so angelegt / eingerichtet / konfiguriert habe dass
er hier drinne liegt, denn nicht mehr gemacht!?

der war bei einer anderen - alten - früheren installation hier dirnne:

Code: Alles auswählen

    public $log_path = '/srv/www/htdocs/basic/logs';
genauer gesagt hier die daten:

Code: Alles auswählen

public $unicodeslugs = '0';
    public $feed_limit = '10';
    public $log_path = '/srv/www/htdocs/basic/logs';
    public $tmp_path = '/srv/www/htdocs/basic/tmp';
    public $lifetime = '15';
    public $session_handler = 'database';
} 

hab ich das mit den oben genannten werten - (und der neuen Einrichtung des Apache2 ) in OpenSuse 12.1 jetzt besser hingekriegt!?

auf der Seite 3 /r 4 der Konfiguration von Apache habe ich diese Angaben:

Code: Alles auswählen

Document Root: "/srv/www/htdocs"
Directory; "/srv/www/htdocs"
Alias: /icons/ "/usr/share/apache2/icons/"
Directory: "/usr/share/apache2/icons"
Script Alias: /cgi-bin/ "/srv/www/cgi-bin/"
Directory: "/srv/www/cgi-bin"
mod_userdir.c: empty here nothing is filled in ;-)
include: /etc/apache2/conf.d/*.conf
include: /etc/apache2/conf.d/apache2-manual?conf
Servername linux-r4qe
E-Mail des Servername: root@linux-r4qe
- dürft jetzt besser sein oder!?



Wenn ja - dann versteh ich das so dass ich jetzt hier in dieses verzeichnis hinein mein

Code: Alles auswählen

 ~/username/public_html.
Hmm --- da liegt sicherlich keine Apacheinstallation, nicht einmal eine DocRoot. Das ist das Ergebnis des erfolgreich geladenen Moduls mod_userdir.
Also ich denke, in der URL ist im Grunde ja eigentlich ein Slash zuviel, bin mir aber nicht ganz sicher, weil auch dies funzen könnte, wenns auf's Filesystem und nicht auf ne URL geht.
Auch wenn dann ein doppelter Username im Pfad existieren müßte, was komisch aussieht.
Was meint ihr denn!?







Wenn ja - dann versteh ich das so dass ich jetzt hier in dieses verzeichnis hinein mein /www/htdocs legen kann !? Oder!?

Das Problem war früher dass der Apache2 halt am falschen Ort war - und dann ganz ganz viel Probleme mit sich brachte, Rechteprobleme, und auch Probleme mit dem User

Hab hoffentlich jetzt deutlich machen koennen was ich für Besorgnisse hab / hatte.

Freu mich auf Tipps.
Zuletzt geändert von lin am 8. Mär 2012, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
- lin

Notebooks:
Akoya - P 6512 15" OpenSuse Leap: AMD Athlon X2 P320, 2,10 GHz, 4 GB
HP Notebook hp 14 r 103ng - Versuch OpenSuse Leap 42.1
Samsunng q 210, 12,1" OpenSuse 13.2: Intel® Core™ 2 Duo Proz. P8400 2,26 GHz 1066 MHz FSB 3 MB

Benutzeravatar
Appleonkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 30. Apr 2004, 12:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: wer legt das Verzeichnis ~/username/public_html an?

Beitrag von Appleonkel » 8. Mär 2012, 11:39

Jetzt habe ich schon deine 2. Thread hierher geschoben. Bitte drauf achten, dass Webserver jeglicher Art nix mit dem Paketmanager zu tun haben!
"Es gibt anscheinend keine Möglichkeit der Sonde zu antworten." – "Ja, es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." Star Trek 4

lin
Hacker
Hacker
Beiträge: 622
Registriert: 24. Mai 2010, 19:16

Re: wer legt das Verzeichnis ~/username/public_html an?

Beitrag von lin » 8. Mär 2012, 16:38

hallo und vielen dank - hoffe dass sich dann nochmals einer thematisch dazu äussert. Vielen dank für das tolle Forum.
g
- lin

Notebooks:
Akoya - P 6512 15" OpenSuse Leap: AMD Athlon X2 P320, 2,10 GHz, 4 GB
HP Notebook hp 14 r 103ng - Versuch OpenSuse Leap 42.1
Samsunng q 210, 12,1" OpenSuse 13.2: Intel® Core™ 2 Duo Proz. P8400 2,26 GHz 1066 MHz FSB 3 MB

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast