Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ltspadmin unter Debian sarge nicht ausführbar

Alles rund um die Server (Web-, Mail-, Datenbank-, Datenaustausch-, etc.) die man unter Linux betreiben kann

Moderator: Moderatoren

Antworten
theknieler
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 29. Dez 2008, 17:15

Ltspadmin unter Debian sarge nicht ausführbar

Beitrag von theknieler » 29. Dez 2008, 17:25

hallo liebe Community,

ich versuche nun seit circa einer woche einen LTSP server auf meinem debian sarge zu installieren. Habe mitlerweile das gesammte inet abgesucht und auch sehr viele howtos zur installation gefunden. Die ersten schritte in jedem howto kann ich auch durchfprhren (installation der packages wie z.b ltsp-utils/server usw). Jedoch muss man dann ja um den server und die Clients zu konfigurieren den ltspadmin aufrufen. Dieser bringt mir jedoch einen fehler:

Can't find a valid termcap file at /usr/sbin/ltspadmin line 156

Egal was ich mache, immer der gleiche fehler, egal ob ich mich per ssh auf dem server verbinde oder ob ich direkt auf dem server über die textkonsole versuche das prog aufzurufen. Hab mitlerwiel das halbe (oder das ganze) inet nach lösungen gesucht und nur 3 seiten für meinen fehler gefunden ( :O ). Keine der seiten hat zu einer lösung bei mir geführt, bzw gab es eigentlich auch auf keiner eine lösung.

mein sys ist debian sarge mit einem 2.6.18-6-686 kernel. er läuft auf einem Intel mit 180gb festplatte und 1GB ram.

ich benutze auf dem server keinen windowmanager, also nur runlevel 2 und es wurde auch bei der installation des systems auf jeglichen Xserver usw. verzichtet. Hatte sie schon nachträglich installiert da dies ev. den fehler verursachen könnte, doch ebenfalls keine lösung für das problem. Ich bin nun mitlerweiel verzweifelt da ich bis spätestens 5.1 diesen server fertig haben muss da ab dann drauf gearbeitet werden muss...

vielen dank schonmal für eure hilfe, und fals noch was benötigt wird, eifnach sagen...

lg
Rupert

Werbung:
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4281
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Ltspadmin unter Debian sarge nicht ausführbar

Beitrag von Geier0815 » 29. Dez 2008, 18:22

http://www.skolelinux.de/
solltest Du dir mal anschauen, dort wird ein fertiger Terminalserver mitgeliefert.

Aber ich habe jetzt mal kurz in die Doku von ltsp.org geschaut: Wie hast Du ltsp-utils installiert? Über das tgz oder gibt es noch Debian-Pakete dafür?

Damit dann gleich zu einer weiteren Frage: Warum verwendest Du old-stable das wohl in spätestens 1 Monat von den Servern bei Debian verschwinden wird (erscheinen von lenny)?
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

theknieler
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 29. Dez 2008, 17:15

Re: Ltspadmin unter Debian sarge nicht ausführbar

Beitrag von theknieler » 29. Dez 2008, 20:03

werd ich mri gleich mal anschauen, thx für den typ. meld mich dann wenn ich was genauers weis...

ich habe es über apt-get, über das tgz und über das deb paket versucht. ohne erfolg...

Tjoa, hängt damit zusammen das die schon seit circa 1,5jahren installiert ist und einwandfrei arbeitet und daher lebe ich nach dem moto:

don`t touch a working abd runing system

:)

/edit: so, habs mir angeschaut, aber das wäre dann ja eine komplet neue distro die ich installieren müsste und das bedeutet das ich den tomcat, dhcp, mysql usw auch alles neu machen müsste... wäre dann natürlich ne menge mehraufwand... daher wollte ich das einfach dem bestehenden system hinzufügen...

/edit2: so, hab mich nun entschieden auf lenny umzusteigen und die confs neu zu machen bzw zu übertragen soweit möglich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast