Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fetchmail und abholen der Mails von einem Provider

Alles rund um die Server (Web-, Mail-, Datenbank-, Datenaustausch-, etc.) die man unter Linux betreiben kann

Moderator: Moderatoren

padersuse
Member
Member
Beiträge: 221
Registriert: 13. Mai 2005, 09:30

Re: Fetchmail und abholen der Mails von einem Provider

Beitrag von padersuse » 5. Sep 2019, 22:09

Mir ist ein gedanklicher Fehler unterlaufen :
Ich hatte die Doku zu dovecot so verstanden, dass /etc/dovecot/users ein Verzeichnis ist, in dem man die Datei passwd-file anlegen muss mit den Einträgen für die einzelnen User. War natürlich falsch, habe in der Datei users nach folgender Syntax meinen virtuellen User eingetragen

Code: Alles auswählen

#syntax: username:passwort:uid:gid:home:realname:extra_fields
jetzt klappt es auch mit der Abfrage

Code: Alles auswählen

doveadm user user@meinedomain.de
:

Code: Alles auswählen

doveadm user user@meinedomain.de
field   value
uid     10000
gid     10000
home    /srv/vmail
mail    maildir:~/Maildir
Opensuse leap 15.1, 64 bit, Asus Prime B360 Plus

Werbung:
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3207
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Fetchmail und abholen der Mails von einem Provider

Beitrag von abgdf » 5. Sep 2019, 22:20

Siehstewohl. ;)

padersuse
Member
Member
Beiträge: 221
Registriert: 13. Mai 2005, 09:30

Re: Fetchmail und abholen der Mails von einem Provider

Beitrag von padersuse » 6. Sep 2019, 08:36

Hallo abgdf,

ist nett von Dir, dass Du soviel Geduld mit mir hast.
weisst Du, wie ich den lmtp Socket mit fetchmail ansteuere und sind wirklich 2 Anweisungen pro poll Anweisung notwendig, denn der lmtp Socket läuft lokal auf dem Rechner; und kann man sowohl die Anweisung

Code: Alles auswählen

include auth-passwdfile.conf.ext
als auch die Anweisung

Code: Alles auswählen

!include auth-system.conf.ext 
in der Datei 10-auth.conf aktivieren ?


Habe folgenden Eintrag in der Datei 10-master.conf gemacht :

Code: Alles auswählen

service lmtp {
  unix_listener lmtp {
    #mode = 0666
  }

  # Create inet listener only if you can't use the above UNIX socket
  inet_listener lmtp {
   # Avoid making LMTP visible for the entire internet
   address = 127.0.0.1
   port = 24
  }
}
Der lmtp socket läuft :

Code: Alles auswählen

lsof -i :24
COMMAND   PID USER   FD   TYPE  DEVICE SIZE/OFF NODE NAME
dovecot 28839 root   30u  IPv4 2067815      0t0  TCP localhost:24 (LISTEN)

War inzwischen im Forum für Kakteen-Züchter nach Vorschlag von Gräfin Klara, aber die konnten mir auch nicht weiterhelfen, deswegen wende ich mich wieder vertauensvoll an Euch :D
Opensuse leap 15.1, 64 bit, Asus Prime B360 Plus

Antworten