Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] File- und Faxserver unter Debian

Moderator: Moderatoren

Antworten
Jejosch
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 29. Mai 2005, 09:33
Kontaktdaten:

[solved] File- und Faxserver unter Debian

Beitrag von Jejosch » 22. Sep 2005, 21:59

Hallo,

ich habe mir mal Debian 3.1 Sarge gezogen und möchte damit einen File- und Faxserver realisieren.
Habe bereits einen Samba und Hyla Server unter Suse 9.2 am laufen.
Da ich aber gerne mal eine andere Distri ausprobieren möchte kommt nun Debian zum Zug.
Wenn ich die Installation von Debian automatisiert ablaufen lasse installiert er mir Gnome, KDE, Samba usw. also Dinge die ich eigentlich nicht brauche. Im Prinzip hätte ich gerne KDE als Desktop (ohne Gnome), Samba und Hylafax.
Kann ich die benötigten Pakete durch manuelle Auswahl bei der Installation installieren?
Das Gnome Paket brauche ich nicht (mir gefällt KDE besser). Habe feststellen müßen bei meinem ersten Versuch das Debian beide Desktop Umgebungen installiert hat und ich somit viele Programme, die ich nicht benötige, was den Desktop unübersichtlich macht und Plattenplatz braucht.
Hoffe ihr könnt mir helfen und vielen Dank im vorraus!!

Gruß Jens

Werbung:
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3280
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka » 23. Sep 2005, 09:16

Installiere erst ein minimal System und dann alles andere über apt.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 23. Sep 2005, 10:46

“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

Jejosch
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 29. Mai 2005, 09:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Jejosch » 23. Sep 2005, 23:38

Danke Leute für eure Hilfe!
Habe heute den Debian File-, Faxserver installiert.
Habe es so gemacht wie stka es gepostet hat - Minimal System und dann mit apt den rest. Hat so gut funktioniert das ich mir gleich heute Abend noch ein Dual Boot System zu Hause installiert habe (also nun Suse 9.3 & Debian 3.1 Sarge) auf dem heimischen Rechner.
Bin momentan total begeistert von Debian! Werde mal ein bisschen Testen und dann evtl. Suse runterschmeißen und nur noch Debian nutzen.
Danke nochmal und einen schönen Abend noch!!

Gruß Jens

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast