Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PC bricht ab bei Debian-Installation

Moderator: Moderatoren

Antworten
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

PC bricht ab bei Debian-Installation

Beitrag von mampfi » 23. Aug 2005, 21:12

Ziel: Neueste Version von Debian installieren

PC: Duron mit SIS900-Chipsatz (Litec-Maschine)

Keine zusätzliche Netzwerkkarte momentan.

Präsentiert zunächst die Meldung, dass folgende Module nicht geladen werden konnten, jedoch später noch geladen werden könnten.

Wird immer langsamer und
bleibt dann bei beim Verlaufsbalken mit der Meldung
"Durchsuche /cdrom/pool/main/g ..."
stehen

sis900
sis900 PCI Fast Ethernet
ide-med
ide-prob-mod
ide-generic
edi-floppy

Muss ich hier evtl. noch Module per Hand nachladen?
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig

Werbung:
Draco
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 7. Apr 2004, 00:37
Wohnort: /dev/null

Re: PC bricht ab bei Debian-Installation

Beitrag von Draco » 23. Aug 2005, 21:28

mampfi hat geschrieben: Wird immer langsamer und
bleibt dann bei beim Verlaufsbalken mit der Meldung
"Durchsuche /cdrom/pool/main/g ..."
stehen
War bei mir genauso.

Dann habe ich als Bootparameter linux26 angegeben
(also, daß er Kernel 2.6 nehmen soll)
und es ging. -Warum, weiß ich aber auch nicht.

Gruß, Draco
>*v*<

Antworten