Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Dlink DWL-520+ und Fedora Core 4

Moderator: Moderatoren

Antworten
ghostbones
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 11. Jan 2004, 12:03
Kontaktdaten:

Dlink DWL-520+ und Fedora Core 4

Beitrag von ghostbones » 3. Jul 2005, 03:45

Ich hab vorher suse 9.1 gehabt und da hat es mit die karte ganz normal erkannt .. dann hab ich mir acx100-0.2.0pre8_plus_fixes_43 runtergeladen und das "installier" .. und es ging .

seit kurzem hab ich aber FC4 installiert, und da wird vom system nicht einmal die karte erkannt. wenn ich die selben datein (acx100-0.2.0pre8_plus_fixes_43) hernehme und dann die gleiche konfiguration mache, kommen der reihe nach fehler .. und es geht einfach nicht ... (hab natürlich gcc und make installiert) ...

kann mir da jemand helfen? Vlt irgendwo hinweise, tipps oder so?

wäre über jeden tipp äußerst dankbar .. weil das fc4 gefällt mir um einiges besser als suse .. aber ohne wlan kann ich damit nicht viel anfangen ....


FRAGE 2 .. wie kann ich die eingebaute Radio Tv-Karte hinzufügen (Hofer PC .. md 8008) (lief unter suse ebenfalls (so mehr oder weniger))

mfg

Werbung:
Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Fytzi » 3. Jul 2005, 15:25

Fedora hat leider eine sehr schlechte WLAN Erkennung. Unter Suse wird meine Karte auch sofort erkannt. Wenn ich Fedora einsetze muss ich Ndiswrapper oder Madwifi benutzen, aber dann funktionierts genauso gut. Schau dir diese zwei Projekte mal an.

ghostbones
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 11. Jan 2004, 12:03
Kontaktdaten:

danke!

Beitrag von ghostbones » 4. Jul 2005, 13:35

Danke mal für den tip. hab a bisserl im internet gesucht und eine, auf den ersten blick, sehr gute seite gefunden http://www.manpage.ch/fedora/wireless_lan.php

werde die dort beschriebenen schritte gleich mal ausprobieren.

Antworten