Seite 1 von 1

DinoTails - Tutorial “How to persistently install Dino on Tails with Torsocks”

Verfasst: 16. Feb 2021, 01:37
von DinoTailor
Moin Moin,

vermutlich sind einige Tails-Nutzer an einer OMEMO-Verschlüsselung für XMPP interessiert.

Leider unterstützt Tails aktueller XMPP-Client Pidgin nur OTR. Da Dino als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge von Pidgin in Tails gilt, habe ich das Projekt DinoTails entwickelt, um Dino schon jetzt als "Additional Software" persistent installieren zu können. Dabei wird das Dino-Datenverzeichnis in das verschlüsselte Persistent Storage auf dem Tails-USB-Stick verlinkt und Dino verbindet sich über Torsocks mit den XMPP-Servern. DinoTails bietet die gleiche Funktionalität wie eine klassische Installation.kann einfach über ein Desktop-Icon gestartet werden.

Das Tutorial dazu findet Ihr unter:
https://t-hinrichs.net/DinoTails/DinoTails.html

Vielleicht hat jemand Interesse an dem Projekt und möchte es sich mal
anschauen, überprüfen und testen.

Ich würde mich sehr über Kritik und Verbesserungsvorschläge freuen.

Beste Grüße
DinoTailor

Re: DinoTails - Tutorial “How to persistently install Dino on Tails with Torsocks”

Verfasst: 17. Feb 2021, 15:33
von Gräfin Klara
DinoTailor hat geschrieben: 16. Feb 2021, 01:37 ... habe ich das Projekt DinoTails entwickelt ...
Sehr viel Arbeit !
Gut umgesetzt, auch die Umgebung
Zur richtigen Zeit
Übersichtlich, nachvollziehbar, professionell
DinoTailor hat geschrieben: 16. Feb 2021, 01:37 Ich würde mich sehr über Kritik und Verbesserungsvorschläge freuen.
Tor überzeugt mich nicht mehr
Vala gefällt mir nicht im Sicherheitsbereich

Viel Erfolg damit!

Gruß
Gräfin Klara