Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 3646 Treffer

von rolle
3. Apr 2012, 22:22
Forum: Serverdienste
Thema: Winbind - Domain-Prefix mit zwei Active Directories
Antworten: 5
Zugriffe: 968

Re: Winbind - Domain-Prefix mit zwei Active Directories

Ich weiß, daß es das nicht tut....
von rolle
2. Apr 2012, 13:17
Forum: Serverdienste
Thema: Winbind - Domain-Prefix mit zwei Active Directories
Antworten: 5
Zugriffe: 968

Re: Winbind - Domain-Prefix mit zwei Active Directories

Hm, damit werde ich auch nicht so ganz glücklich. Was ich suche ist eine Option, die Nutzer ohne Domänenpräfix zu bekommen. Dazu habe ich leider in Deinem Link keinen Hinweis gefunden.
von rolle
15. Mär 2012, 14:00
Forum: Konsole und Programmierung
Thema: [ gelöst ] Script Frage
Antworten: 9
Zugriffe: 850

Re: Script Frage

So, jetzt kommt Licht in die Sache. sed arbeitet zeilenbasiert, Du kannst also nicht eine newline einbauen. Für Deinen Zweck würde ich folgendes tun: ---snip--- cp $LOCAL_COPY $LOCAL_COPY.1 sed -i 's/width: 722px/width: 100%/g' LOCAL.COPY.1 sed -i 's/height: 535px/height: 100%/g' LOCAL.COPY.1 sed -i...
von rolle
15. Mär 2012, 13:14
Forum: Konsole und Programmierung
Thema: [ gelöst ] Script Frage
Antworten: 9
Zugriffe: 850

Re: Script Frage

Ohne Leerzeichen? Und Du mußt noch sowohl den Backslash als auch das Semikolon maskieren: roland@cipcbipc186:~> echo "#map{width:722px\;height:535px/" | sed "s/#map{width:722px\\\;height:535px/#map{width:100%\\\;height:100%/g" #map{width:100%\;height:100%/ edith: Nachtrag: Sieh Dir mal die Option -i...
von rolle
15. Mär 2012, 12:18
Forum: Konsole und Programmierung
Thema: [ gelöst ] Script Frage
Antworten: 9
Zugriffe: 850

Re: Script Frage

Setze mal ein "g" ans Ende Deines sed-Befehles.
von rolle
15. Mär 2012, 10:43
Forum: Serverdienste
Thema: Winbind - Domain-Prefix mit zwei Active Directories
Antworten: 5
Zugriffe: 968

Winbind - Domain-Prefix mit zwei Active Directories

Liebe Leute! Ich stehe hier vor dem Problem, daß ich Domain Members unter openSuSE 11.4 habe, die zwei verschiedene Active Directories bedienen müssen. Die Machinen sind Mitglied in Domain1, die Nutzer in Domain2. Beide Domänen vertrauen sich. Nun sollte ich es schaffen, daß sich die Nutzer ohne das...
von rolle
25. Feb 2012, 12:13
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Problem mit menu.lst [Erledigt]
Antworten: 11
Zugriffe: 603

Re: Problem mit menu.lst

Die Reihenfolge ist fast wurst, Du mußt Dir nur überlegen, mit welchem System Du Deinen Bootloader verwalten magst. Das würde ich als erstes installieren, den GrUB davon in den MBR packen und die anderen GrUBs in ihren jeweiligen Partitionen belassen.
von rolle
22. Feb 2012, 21:53
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Problem mit menu.lst [Erledigt]
Antworten: 11
Zugriffe: 603

Re: Problem mit menu.lst

Hm, wo auch immer Deine GrUBconfig herkommt, von der SuSE nicht. In der Fehlermeldung wird ein vmlinz (ohne u) nicht gefunden, in der menu-lst steht es aber mit u. Bist Du sicher, daß da nicht ein zweiter GrUB querschießt?
von rolle
15. Feb 2012, 22:18
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Probleme Mit Samba 3.4.3 servergespeicherten Profilen
Antworten: 8
Zugriffe: 925

Re: Probleme Mit Samba 3.4.3 servergespeicherten Profilen

Die Freigabe homes ist für die Linuxhomes zuständig. Die sind aber etwas anderes, als die Windowsprofile. Für diese ist eine profiles Freigabe zuständig. Die könnte z.B. so ausschauen: #Freigabe für die Windowsprofile der Nutzerinnen [profiles] #Beschreibung der Freigabe in der Windowsnetzwerkumgebu...
von rolle
15. Feb 2012, 19:56
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: aufgegeben-gelöst/Upgrade SUSE 11.4 auf 12.1,neuer(?) Fehler
Antworten: 5
Zugriffe: 752

Re: Upgrade SUSE 11.4 auf 12.1,neuer(?) Fehler

Poste doch mal die Ausgaben von

Code: Alles auswählen

parted -l
und

Code: Alles auswählen

cat /etc/fstab
sowie

Code: Alles auswählen

mount
. Falls da noch irgendwo Partitionen versteckt sind oder komisch eingebunden sind, sollten die damit auffindbar sein.
von rolle
15. Feb 2012, 18:41
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Probleme Mit Samba 3.4.3 servergespeicherten Profilen
Antworten: 8
Zugriffe: 925

Re: Probleme Mit Samba 3.4.3 servergespeicherten Profilen

Was hat denn der Homeordner damit zu tun? Ich bin verwirrt.
von rolle
15. Feb 2012, 13:16
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Probleme Mit Samba 3.4.3 servergespeicherten Profilen
Antworten: 8
Zugriffe: 925

Re: Probleme Mit Samba 3.4.3 servergespeicherten Profilen

http://wiki.samba.org/index.php/Windows7

In Deine profiles-Freigabe solltest Du noch die profile acls (oder so ähnlich, man smb.conf hilft da) einfügen.
von rolle
12. Jan 2012, 11:53
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: XEN openSuse boote nicht als Gast
Antworten: 1
Zugriffe: 527

Re: XEN openSuse boote nicht als Gast

Ist zwar nur eine Vermutung, aber kann es sein, daß Dein selbstkompilierter Kernel schlichtweg keinen Treiber für dem XEN-Festplatten-Controller beinhaltet?
von rolle
13. Nov 2011, 20:15
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: NV-GLX Fehler
Antworten: 3
Zugriffe: 667

Re: NV-GLX Fehler

Verstehe ich Dich richtig, Du möchtest CAD über in einer NX-Session machen? Soweit ich da informiert bin, bringt NX seinen eigenen X-Server mit und nutzt nicht die Möglichkeiten der auf dem Server installierten Hardware. Das dürfte also von vorneherein zum Scheitern verurteilt sein.
von rolle
19. Okt 2011, 23:13
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: VNC nur anmelde bild
Antworten: 2
Zugriffe: 509

Re: VNC nur anmelde bild

Grafische Rootanmeldung ist standardmäßig nicht möglich in openSuSE.
Die xstartup sollte eigentlich nur ausgeführt werden für den Fall, daß man den VNC Server von Hand startet.
Oder einfach ganz anders gefragt: Wie startest Du den VNC Server?
von rolle
6. Okt 2011, 22:18
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Problem beim starten einer exe [Errror reading login.ini]
Antworten: 6
Zugriffe: 878

Re: Problem beim starten einer exe [Errror reading login.ini

Hm, ich habe wohl meine Frage nicht klar genug gestellt... Also, wenn ich Dich richtig verstehe, dann gehört die login.ini zu Deinem Programm login.exe, richtig? Wo soll die denn laut Anleitung zur Software original sein, absolut oder relativ zur login.exe? Falls sie im selben Verzeichnis sein soll:...
von rolle
4. Okt 2011, 13:03
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Problem beim starten einer exe [Errror reading login.ini]
Antworten: 6
Zugriffe: 878

Re: Problem beim starten einer exe [Errror reading login.ini

Hm, ein wenig mehr Information wäre hilfreich. Wo soll denn die login.ini herkoemmen, von wine oder von Deinem Projekt?
von rolle
2. Okt 2011, 21:55
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Userhomes auf Server automatisch erstellbar?
Antworten: 6
Zugriffe: 732

Re: Userhomes auf Server automatisch erstellbar?

Hm, ich scheine jetzt eine ganz elegante Lösung gefunden zu haben. Ich wußte ja, daß Windows Profile selbst anlegt. Diese habe ich nun inklusive Ordnerumleitung per Gruppenrichtlinie auf dem AD-Server auf den Fileserver umgebogen. So war ja auch der Plan. Da damit die Menschen einmal auf dem Fileser...
von rolle
30. Sep 2011, 22:02
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Userhomes auf Server automatisch erstellbar?
Antworten: 6
Zugriffe: 732

Re: Userhomes auf Server automatisch erstellbar?

Hm, dann mache ich was grundlegendes falsch.... Also, das passiert, wenn ich ein nicht existentes home mounten möchte: cipcbipc250:~ # mount -t cifs //SERVER/NAME /mnt -o user=DOMAIN\\NAME,password=GEHEIM Retrying with upper case share name mount error(6): No such device or address Refer to the moun...
von rolle
30. Sep 2011, 18:45
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Userhomes auf Server automatisch erstellbar?
Antworten: 6
Zugriffe: 732

Re: Userhomes auf Server automatisch erstellbar?

Das habe ich ja schon drin. Aber das macht mir nur lokal auf dem Server ein home, nicht per Netzwerk. Oder kann man das irgendwie in die smb.conf mit einbauen?