Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 250 Treffer

von pixel
19. Jun 2006, 15:32
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Hallo,

gibt es schon eine grobe Vorstellung wann die Pakete aktualisiert werden? Die Sourcen sind jairgendwo bei 2.1.1

Dann habe ich noch ein Skript:
/usr/share/kolab/scripts/kolab_upgrade
gefunden. Was macht das?
von pixel
19. Jun 2006, 12:32
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Hallo }-Tux-{,

also esscheint soweit alles zu funktionieren ;-). Dann werde ich die Tage mal eine Testinstallation auf einer 64Bit-Maschine machen.

Gruß pixel
von pixel
19. Jun 2006, 07:42
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Hallo, also das mit Postfix lag bei mir tatsächlich an AppAmor. Ich hatte es zwar mit Yast aus den RL's entfernt aber ich hatte vergessen den laufenden Dienst zu beenden :roll: Die Kontact-Anbindung funktionierte dann auf Anhieb. Ich werde mal weiter testen. Was ich noch nicht heraus gefunden habe i...
von pixel
16. Jun 2006, 15:41
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Deaktiviere mal apparmor (rcapparmor stop) oder füge "flags=(complain)" in des jeweilige Profile. Diese Warnung liegt nicht an kolab, sondern an nicht vorhandenen Rules für apparmor. Ja, das hatte ich übersehen, ist nun gemacht. Hast du vielleicht nur die dvd/cd als installationsquelle eingebunden ...
von pixel
16. Jun 2006, 14:06
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

So mit den Diensten ist es, soweit ich das einschätzen kann, so das man den kolabd über das RC-Skript oder eben über den RL-Editor in Yast starten muß. Nur dann werden die zusätzlich benötigten Dienste mit gestartet. Aber es scheint noch ein paar Ungereimtheiten zu geben. In der Anleitung im Wiki st...
von pixel
16. Jun 2006, 11:32
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Frage zu den Diensten

Hallo, bisher, mit der OpenPKG-Version von Kolab, war es ja so das man die SuSE-Dienste (LDAP, Apache, Postfix, IMAP etc.) abschalten musste damit Kolab seine selbst mitgebrachten Dienste starten kann. Wie ist das nun mit diesen Paketen. Es schein als wären die Dienste, die Yast im RL-Editor anzeigt...
von pixel
16. Jun 2006, 10:43
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

ok, ich bin dann mal weiter nach der Anleitung im Wiki vor gegangen was Problemlos klappte. Der Anschließende "kolabsrv rc all start" startet auch alle Dienste allerdings werden hierbei im Log ein paar bedenkliche Meldungen generiert: slapd[11031]: @(#) $OpenLDAP: slapd 2.3.19 (May 15 2006 14:42:26)...
von pixel
16. Jun 2006, 09:10
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Bevor ich es vergesse. Die Packages lassen sich jetzt ohne Probleme (fehlende Dependencies) installieren. Fast ;-) Das Paket "postfix-kolab-postgresql" lässt sich nochimmer nicht ohne Konflickte installieren: rpm -ihv postfix-kolab-postgresql-2.2.9-11.1.i586.rpm --test error: Failed dependencies: l...
von pixel
14. Jun 2006, 08:01
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Nur mal so aus Interesse/Unwissenheit. Was genau ist/macht dieser Build-Server?
von pixel
13. Jun 2006, 22:03
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

ok, ich mache gerade wieder ein Miniinstall mit 10.1. Kannst du mir Bescheid geben wenn die Pakete aktualisiert sind? Dann starte ich den nächsten Versuch
von pixel
13. Jun 2006, 21:16
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Kein Problem. Hast du auch die Abhängikeiten von postfix-kolab-postgresql überprüft? Da scheint auch etwas nicht zu stimmen.

Ich habe parallel mal die gleiche Vorgehensweise unter SuSE-10 angefangen. Wollte nur mal sehn ob hier das gleiche Problem besteht aber das kann ich dann wohl lassen, oder?
von pixel
13. Jun 2006, 20:10
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Also so wirklich getestet habt Ihr das aber nicht :cry: Das einfachste Zenario: - Minimalinstallation - o.g. Quelle in Yast hinzufügen - versuchen die Pakete mit Yast zu installieren funktioniert nicht. Ich habe das nun mehrfach probiert. Ich würde mal behaupten das ist der Weg den die meisten SuSE-...
von pixel
13. Jun 2006, 15:47
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Hallo,

die Anleitung im Wiki werde ich mir gleich heute Abend mal vornehmen. Nur zur Info. Das System war neu installiert und das mit kolab und kolabd war nach der Installation der RPM-Pakete vom Opensuse-Server da. Ein Kolab war vorher nicht installiert
von pixel
13. Jun 2006, 11:46
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Also die Pakete wurden jetzt mit Yast installiert (ohne das Paketpostfix-kolab-postgresql) wie geht's dann weiter? Bei der händischen Installation ruft man anschließend 'kolab_bootstrap -b' auf worauf die globalen Parameter etc. abgefragt werden bzw. die CA eingericht wird. Diesen Befehl gibt's nach...
von pixel
13. Jun 2006, 11:00
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Das Problem lag an meiner Installationsquelle. Habe die DVD nochmal komplett auf die Platte kopiert und eingebunden und nun klappt das. Einen Abhängigkeitsfehler habt ihr aber im Paket postfix-kolab-postgresql: rpm -ihv postfix-kolab-postgresql-2.2.9-9.1.i586.rpm --test error: Failed dependencies: p...
von pixel
12. Jun 2006, 19:14
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

die i586 scheinen zu funktionieren Nicht ganz. Habe ein 10.1-Testsystem auf einer 32Bit Maschiene installiert (Minimalinstallation). Den Pfad als installationsquelle hinzugefügt. Wenn ich nun das Paket zur Installation selektiere erhalte ich lediglich: kolab-2.0.1-6.1.i586[20060612-200051] cannot b...
von pixel
8. Jun 2006, 15:08
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Hallo,

kann man das schon irgendwo runter laden? Funktioniert das auch auf der 64Bit-Version von SuSE? Dort klappt der "normale" Build laut der Entwickler und eigener Erfahrung nicht.
von pixel
8. Jun 2006, 08:13
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Kolab vom OpenSuSE-Server ?
Antworten: 53
Zugriffe: 8693

Bedeutet das auch ihr habt Kolab aus die besch ..... eidenen OpenPKG-Umgebung befreit? Gibt es einen groben Zeitplan wann das funktionieren wird?
von pixel
7. Jun 2006, 15:33
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Treiber für SuSE Linux 10.1 für RaLink RT2500 PCI Wlan Chip?
Antworten: 54
Zugriffe: 7679

ich glaube so langsam eher das SuSE-10.1 meinen PCMCIA nicht mehr unetrstützt den lspci gibt mit eingesteckter Karte nichts aus und das sollte doch so sein, oder? Zumindest meine ich das es unter 10.0 so war
von pixel
7. Jun 2006, 15:30
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Treiber für SuSE Linux 10.1 für RaLink RT2500 PCI Wlan Chip?
Antworten: 54
Zugriffe: 7679

Hallo,

nachdem das mit den Paketen von Packman nicht ging habe ich die aktuelle Version des Treibers (CVS) geholt. Übersetzen klappt und das laden des Modules auch. Wenn ich aber anschließend das Tool RaConfig2500 starte bekomme ich lediglich die Fehlermeldung "Device not found! (check rt2x00.conf)