Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 158 Treffer

von goeba
20. Jan 2018, 19:31
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Thunderbird optimieren
Antworten: 5
Zugriffe: 103

Re: Thunderbird optimieren

Besten Dank! Dann werde ich mich mal an die Pflege meiner mbox machen. Seit ich Thunderbird benutze habe ich sie allerdings über alle Betriebssysteme und Neuinstallationen hinweg bewahrt und weiterverwendet, bisher hat mit Thunderbird nichts geschreddert (und auch kein Virenscanner, aber sowas hatte...
von goeba
20. Jan 2018, 14:24
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Thunderbird optimieren
Antworten: 5
Zugriffe: 103

Re: Thunderbird optimieren

imap.
von goeba
20. Jan 2018, 11:27
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Thunderbird optimieren
Antworten: 5
Zugriffe: 103

Thunderbird optimieren

Hallo, ich verwende Thunderbird sehr intensiv. Ich habe auf der Thunderbird-Seite gelesen, dass man es möglichst vermeiden sollte, mehr als ein paar hundert Mails im Posteingang zu haben. Angesichts der Tatsache, dass es bei mir ein paar tausend sind, läuft Thunderbird noch gut! Jetzt würde ich das ...
von goeba
11. Jan 2018, 19:17
Forum: Desktopumgebung
Thema: KDE Plasma - Wie Softwareaktualisierung verzögern?
Antworten: 2
Zugriffe: 163

Re: KDE Plasma - Wie Softwareaktualisierung verzögern?

Hallo, ich habe die Softwareüberprüfung abgeschaltet (die entsprechenden Programme deinstalliert) und update manuell mit zypper (ich gebe zypper lu ein, um nach Updates zu schauen, und wenn ich meine, es lohnt sich, mache ich zypper up). Ich habe dummerweise schon vergessen, wie das Programm hieß, w...
von goeba
8. Jan 2018, 16:45
Forum: Desktopumgebung
Thema: Feineinstellung von KWIN, insbesondere Tearing
Antworten: 4
Zugriffe: 582

Re: Feineinstellung von KWIN, insbesondere Tearing

Also, auch mit den zugefügten Symlinks friert das System noch gelegentlich ein.

Hat das Problem sonst niemand?
von goeba
7. Jan 2018, 17:52
Forum: Installation, Update und Paketmanagement
Thema: [gelöst]k3b findet nach Upgrade MP3 DekodierModul nicht
Antworten: 12
Zugriffe: 399

Re: k3b findet nach Upgrade auf 42.3 MP3 DekodierModul nicht

libmad ist aber aus der SuSE-Quelle installiert, nicht aus packman. Vermutlich ist das nur ein Platzhalter ohne Funktionalität. Schau mal in Yast Software, ob es auch eine Version von Packman gibt (sieht man, wenn man das package sucht, im Karteireiter "Versionen"). (geht sicher auch irgendwie mit z...
von goeba
7. Jan 2018, 12:38
Forum: Desktopumgebung
Thema: Feineinstellung von KWIN, insbesondere Tearing
Antworten: 4
Zugriffe: 582

Re: Feineinstellung von KWIN, insbesondere Tearing

Moin nochmal, ich bin jetzt wieder bei KWIN. Openbox + Compton blieb auch manchmal hängen. Folgendes habe ich noch herausgefunden: - der Intel Treiber bietet Triple-Buffering. Das wird von KWIN aber offenbar nicht zuverlässig erkannt. Daher sollte man die zugehörige Umgebungsvariable auf "forciert a...
von goeba
26. Dez 2017, 13:16
Forum: Multimedia
Thema: Konverter geht nicht mit Linux!
Antworten: 2
Zugriffe: 203

Re: Konverter geht nicht mit Linux!

Hallo,

mit meinem Linux geht es.

Also wäre meine Idee: Du hast etwas falsch gemacht.
von goeba
25. Dez 2017, 18:28
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Network-Manager
Antworten: 3
Zugriffe: 333

Re: Network-Manager

Hallo, ich finde das Verhalten logisch. Wenn Du den Haken bei "Verbindung für alle Benutzer" nicht setzt, dann wird auch nicht nach dem Root-Passwort gefragt. Dann gilt die Vebindung aber nur für den User, der sie angelegt hat. Aber etwas für alle Benutzer festzulegen, das darf nunmal nur root. Find...
von goeba
23. Dez 2017, 17:59
Forum: Hardware
Thema: USB Stick unser Suse formatieren
Antworten: 5
Zugriffe: 250

Re: USB Stick unser Suse formatieren

Wenn Du mit Windows kompatibel sein willst: exFAT (musst Du ggf. fuse nachinstallieren).

Wenn nicht, vielleicht ext4

Gruß, Andreas
von goeba
22. Dez 2017, 10:48
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Eigene x-Session definieren, um Nutzerverzeichnis zurückzusetzen
Antworten: 9
Zugriffe: 386

Re: Eigene x-Session definieren, um Nutzerverzeichnis zurückzusetzen

Hallo, ich habe es jetzt nochmal an einem anderen Rechner getestet, da geht es problemlos ohne Neustart. Wenn Du einen Link hast, wie man Kiosk mit KDE Plasma einrichtet und benutzt, wäre ich dankbar. Ich habe, wie gesagt, das wirklich probiert. Ich habe das Kiosk-Admin-Tool selbst kompiliert, weil ...
von goeba
19. Dez 2017, 17:06
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Kernel 4.14 LTS Repo?
Antworten: 21
Zugriffe: 734

Re: Kernel 4.14 LTS Repo?

@Sauerland : Ich glaube kaum, dass in dem Repo die Virtualbox-Kernelmodule drin waren, bevor (!) virtualbox überhaupt mit 4.14 lief, das dauerte diesmal nämlich etwas.
von goeba
19. Dez 2017, 14:52
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Kernel 4.14 LTS Repo?
Antworten: 21
Zugriffe: 734

Re: Kernel 4.14 LTS Repo?

Ich hatte einmal eine minor-Version, wo der Grafiktreibe (intel) dann schlechter war als vorher (das war, glaube ich so um 4.11 rum). Unter 4.14 dauerte es dann etwas, bis sich Virtualbox wieder verwenden ließ. Wenn ich beim 4.14er bleibe, ist das Risiko einer Regression (etwa beim Grafiktreiber) ge...
von goeba
19. Dez 2017, 14:47
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Eigene x-Session definieren, um Nutzerverzeichnis zurückzusetzen
Antworten: 9
Zugriffe: 386

Re: Eigene x-Session definieren, um Nutzerverzeichnis zurückzusetzen

@Geier0815 : Benötigt das nicht root-rechte? Diese Skripte laufen mit userrechten. @spoensche : Hast Du den Kiosk-Modus mal benutzt? Bei dem Admin-Tool sind die "letzte Änderung vor 13 Jahren" nicht ermutigend. Ich habe mich einige Stunden mit dem Kiosk Modus beschäftigt und nicht den Eindruck gewon...
von goeba
19. Dez 2017, 07:35
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Kernel 4.14 LTS Repo?
Antworten: 21
Zugriffe: 734

Re: Kernel 4.14 LTS Repo?

Das mit den Patchen muss ja nichts Gutes sein. Mir leuchtet nicht ein, warum ich lieber bei einem "alten" "stabilen" Kernel bleiben soll, dann aber "neue" Module nehmen soll, die eigentlich für einen neueren Kernel geschrieben sind, und die man extra noch an den alten Kernel anpassen muss ("backport...
von goeba
19. Dez 2017, 06:55
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Eigene x-Session definieren, um Nutzerverzeichnis zurückzusetzen
Antworten: 9
Zugriffe: 386

Re: Eigene x-Session definieren, um Nutzerverzeichnis zurückzusetzen

Hallo,
vielleicht habe ich mich nicht klar ausgedrückt.

Dieses "Löschen" wählt man beim Anmelden aus, statt eines Desktops, es ist eine "X-Session'".

Das heißt, um sich da anmelden zu können, muss man sich erst mal abmelden, alle KDE-Prozesse sollten daher beendet sein.
von goeba
18. Dez 2017, 17:37
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Eigene x-Session definieren, um Nutzerverzeichnis zurückzusetzen
Antworten: 9
Zugriffe: 386

Eigene x-Session definieren, um Nutzerverzeichnis zurückzusetzen

Hallo, ich betreue ein großes Netzwerk (Schule), wo es vorkommt, dass Nutzer sich ihre eigenen Einstellungen komplett zerschießen und sich dann nicht mehr anmelden können oder nicht mehr sinnvoll arbeiten können. Dies muss nicht zwingend die Schuld der Nutzer sein, manchmal werden Dateien auch durch...
von goeba
18. Dez 2017, 17:28
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Kernel 4.14 LTS Repo?
Antworten: 21
Zugriffe: 734

Re: Kernel 4.14 LTS Repo?

Hallo, vielen Dank erst mal. Ihr habt Recht, das hatte ich nicht ganz auf dem Schirm, die "offiziellen" Kernelquellen sind ja logischerweise keine Binaries. Vielleicht poste ich dazu mal was in den offiziellen Suse-Foren. Ich fände es schon gut, wenn es zu jedem LTS Kernel auch ein offizielles Repo ...
von goeba
13. Dez 2017, 06:58
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Kernel 4.14 LTS Repo?
Antworten: 21
Zugriffe: 734

Re: Kernel 4.14 LTS Repo?

Selbstverständlich will ich die LTS Updates für den 4.14er Kernel haben, was wäre sonst der Witz an einem LTS Kernel!

Dann müsste ich also auf ein Nicht-SuSE-Repo umsteigen, richtig?

Hat das mal jemand gemacht, funktionieren die mit SuSE?
von goeba
12. Dez 2017, 11:59
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Kernel 4.14 LTS Repo?
Antworten: 21
Zugriffe: 734

Kernel 4.14 LTS Repo?

Moin, ich verwende den 4.14er Kernel aus dem Stable-Branch (dafür gibt es ein offizielles Opensuse-Repo). Da ich insgesamt mit dem 4.14 Kernel zufrieden bin (mit den älteren Kerneln, die bei Leap dabei sind, lief mein Notebook nciht richtig), würde ich jetzt gerne auf ein LTS Repo wechseln, denn der...