Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 59 Treffer

von daddy.k
7. Sep 2018, 13:58
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Aufgegeben] phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen
Antworten: 10
Zugriffe: 22587

Re: phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen

Hallo marce, ich habe mich vor etwas 1min dazu entschlossen dem herrum probieren ein ende zu stetzen und eine Neuinstallation gestartet. Ich brüte schon seit fast 14 Tage an diesem Zugang. An diesem Rechner bin ich in den letzten 3 Monaten nicht über folgende Punkte gekommen: 3ware Raidcontroler 975...
von daddy.k
7. Sep 2018, 11:30
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Aufgegeben] phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen
Antworten: 10
Zugriffe: 22587

Re: phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen

Hallo marce, Danke auch für Deine Idee! Ich habe gerade "root" zusätzlich eingetragen für "::1" und "127.0.0.1". Das Ergebniss war ernüchternd, keine Änderung der Fehlermeldung. Ich denke, ich gehe nochmal in mich. Warscheinlich ist es besser den Rechner ein weitersmal platt zu machen und Leap neu a...
von daddy.k
6. Sep 2018, 23:46
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: SSH berechtigungen / AD
Antworten: 5
Zugriffe: 13080

Re: SSH berechtigungen / AD

Hallo zer0zer, ich bin zwar kein Admin, könnte mir aber vorstellen, den Rootzugriff generell zu unterbinden. Über Hostsallow und hostsdeny z.B.. Den Zugriff dann über ein Zertifikat erlauben. Meines Wissens unterstützt Putty Zertifikate zur Anmeldung. Bei Zeritikaten hast du die möglichkeit die Lauf...
von daddy.k
6. Sep 2018, 23:07
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Aufgegeben] phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen
Antworten: 10
Zugriffe: 22587

Re: phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen

Hallo bmk, Ist sys deine Datenbank oder wurde die auch neu angelegt ? Das hast Du gut gesehn, ich hab erst mit meinem älternen Server, auch Leap 15, vergeleichen müssen. Die Datei muss von MySQL angelegt worden sein, ich habe sie jedenfalls nicht angelegt. Die Ausgabe von "select * from user where U...
von daddy.k
5. Sep 2018, 23:42
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Aufgegeben] phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen
Antworten: 10
Zugriffe: 22587

Re: phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen

Hallo bmk, läuft die Datenbank richtig ? Auf der Konsole testen: server0:/srv/www/htdocs # mysql -u root -p Enter password: Welcome to the MySQL monitor. Commands end with ; or \g. Your MySQL connection id is 19 Server version: 8.0.12 MySQL Community Server - GPL Copyright (c) 2000, 2018, Oracle and...
von daddy.k
5. Sep 2018, 11:53
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Aufgegeben] phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen
Antworten: 10
Zugriffe: 22587

Re: phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen

Hallo Marce, versuch mal statt localhost die 127.0.0.1 Das hatte ich hier schon beschrieben: Eine Änderung der "config.ini.php" wie in zahlreichen Seiten beschrieben: Den Host von "localhost" zu '127.0.0.1' ändern und den Port von '' zu '3306' ändern bringt eine zusätzliche Meldung. [*] Die Anmeldun...
von daddy.k
5. Sep 2018, 00:37
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Aufgegeben] phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen
Antworten: 10
Zugriffe: 22587

[Aufgegeben] phpMyAdmin Verbindung fehlgeschlagen

Hallo zusammen, nach dem Aufspielen von SuSE Leap 15 auf einem neuen Rechner und einem für, für mich, holprigen Start durch die Verschiedenen Neuereungen in Leap 15, z.B.: firewalld, die Einrichtung von MySQL8.0. Meine Fehlermeldung jetzt von phpMyAdmin lautet: mysqli_real_connect(): (HY000/2002): N...
von daddy.k
10. Jun 2018, 13:46
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst] MySQL 8.0 Rootpasswort lässt sich nicht ändern
Antworten: 2
Zugriffe: 683

Re: [gelöst] MySQL 8.0 Rootpasswort lässt sich nicht ändern

Hallo alle zusammen, die vielleicht einmal wie ich vor diesem Problem stehen, hier die Auflösung. (sehr simpel) Hallo Geier0815, dein Hinweis alleine war nicht die Lösung, trotzdem vielen Dank. Um den 'Root'- Zugriff auf MySQL 8.0 zu aktivieren holt man sich mit grep 'temporary password' /var/log/my...
von daddy.k
6. Jun 2018, 23:38
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst] MySQL 8.0 Rootpasswort lässt sich nicht ändern
Antworten: 2
Zugriffe: 683

[gelöst] MySQL 8.0 Rootpasswort lässt sich nicht ändern

Hallo alle zusammen, ich habe mir jetzt ganz neu MySQL 8 auf Leap 15 installiert. Nach dem ich mir mit grep 'temporary password' /var/log/mysql/mysqld.log das Passwort geholt habe, kann ich mich auch anmelden. Weiter komme ich allerdings nicht mehr. Die Abfrage nach dem Status wird wie folgt beantwo...
von daddy.k
3. Jun 2018, 21:44
Forum: Serverdienste
Thema: [Hilfe] zu MySQL im Speziellen
Antworten: 5
Zugriffe: 5926

Re: [Hilfe] zu MySQL im Speziellen

Sorry, hab in meiner "Verzweiflung" nicht auf's Datum geschaut. Ich Versuche gerade Mysql 8 auf Leap 15 zu installieren. Die Installation ist ja nicht das Problem. Nur das es endlich mal startet. Hab beim wiederholten aufspielen von Leap auch noch irgendwelche Bios-Einstellungen verstellt.(neuer Rec...
von daddy.k
3. Jun 2018, 18:08
Forum: Serverdienste
Thema: [Hilfe] zu MySQL im Speziellen
Antworten: 5
Zugriffe: 5926

Re: [Hilfe] zu MySQL im Speziellen

Hallo Dr. Glastonbury, ich habe Leap15 neu installiert und scheitere gleich beim starten des MySQL-Community-Servers und hier bei der Verwendung des Links. Bitte sucht bei Datenbank-Problemen auch im eigens dafür eingerichteten Forum hier im LC: http://www.linux-club.de/viewforum.php?f=36 Bitte den ...
von daddy.k
1. Okt 2017, 19:24
Forum: Serverdienste
Thema: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab
Antworten: 11
Zugriffe: 2479

[gelöst] Re: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab

Hallo Spoensche, ich denke das dieser thread jetzt leider solangsam vom Thema abweicht. Das Problem, pdbedit die Benutzer mit falscher Domain / Workgroup abspeichert ist gelöst. Das für mich nie ein PDA / DC ein Thema war, benutze ich auch "security = user". Hier ist die Domain im meinem Fall ansche...
von daddy.k
2. Sep 2017, 20:00
Forum: Serverdienste
Thema: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab
Antworten: 11
Zugriffe: 2479

Re: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab

Hallo spoensche, gute Begründungen finden bei mir immer ein offenes Ohr. Darum beginne ich gleich einmal in der Mitte. . Ein simpler Portscan reicht und schon weiss jmd. was da für ein Dienst arbeitet. Daher ist eine Steigerung der Sicherheit = 0. Ein langes Passwort bringt nur etwas, wenn es aus Al...
von daddy.k
2. Sep 2017, 13:37
Forum: Serverdienste
Thema: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab
Antworten: 11
Zugriffe: 2479

Re: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab

Hallo soensche, ich kann Deine Ausführungen für ein Firmennetzwerk sehr gut verstehn und werde mir über den einen oder anderen Punk auch noch Gedanken machen. Dennoch möchte ich Dir Antworten um Deine Einwende zu verstehen. Auf der Fritzbox läuft ein DNS- Forwarder. Der DNS-Forwarder auf der Fritzbo...
von daddy.k
31. Aug 2017, 20:19
Forum: Serverdienste
Thema: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab
Antworten: 11
Zugriffe: 2479

Re: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab

Hallo Gräfin Klara, hallo spoensche, server:~ # hostname server server:~ # hostname -d tempo server:~ # hostname -f server.tempo server:~ # Der Server liegt hinter einer Fritzbox, welche der eigentliche Gateway ist. Deine Sicherheitsbedenken kann ich verstehen, denke aber, dass ich hinter der Fritzb...
von daddy.k
29. Aug 2017, 14:22
Forum: Serverdienste
Thema: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab
Antworten: 11
Zugriffe: 2479

Re: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab

Hallo spoensche, danke für Deine Antwort. Es ist richtig, der Name des Servers ist auch server, und die Domain heist .tempo. Er soll weder ein DC noch ein AD-Memberserver sein oder werden. Seine Aufgabe ist: Name-Server DHCP-Server Proxy-Server Mail-Server WEB-Server Gateway (zwei Netzwerkkarten: 19...
von daddy.k
27. Aug 2017, 00:44
Forum: Serverdienste
Thema: Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab
Antworten: 11
Zugriffe: 2479

Samba4, pdbedit speichert Benutzer mit falscher Domain / Workgroup ab

Hallo, ein neues Problem begleitet mich beim Aufstieg von Leap 42.2 auf 42.3. Gleiche Samba Konfigurationsdateien aber unterschiedliche Benutzer Einträge. Hier mal die smb.conf [global] server string = server netbios name = server workgroup = tempo time server = yes socket options = TCP_NODELAY secu...
von daddy.k
18. Aug 2017, 00:10
Forum: Serverdienste
Thema: Mail-Logdateien fehlen
Antworten: 12
Zugriffe: 1992

[gelöst] Re: Mail-Logdateien fehlen

Hallo, ich möchte mich bei euch bedanken für die Hilfen und Ratschläge. Dieser Rechner hätte wirklich als privater Mailserver die Mails aller Familienangehörigen nach aussen leiten sollen und umgekehrt. Er wir zur Zeit nur vorübergehend als Ersatz für meinen richtigen Server benutzt. Und ist in eine...
von daddy.k
15. Aug 2017, 22:24
Forum: Serverdienste
Thema: Mail-Logdateien fehlen
Antworten: 12
Zugriffe: 1992

Re: Mail-Logdateien fehlen

Hallo Gräfin Klara, hallo marce, ersteinmal Danke das ihr Euch meinem Problem annehmt. Ich hoffe nicht, dass sich Grafin Klara's schlimmste Befürchtung hiermit bestädigt hat und "systemd" der Log-Dienst ist. server-gate:/etc/systemd/system/multi-user.target.wants # ps ax | grep log 430 ? S< 0:00 [xf...
von daddy.k
15. Aug 2017, 01:36
Forum: Serverdienste
Thema: Mail-Logdateien fehlen
Antworten: 12
Zugriffe: 1992

Re: Mail-Logdateien fehlen

Hallo Gräfin Klara; danke für deine schnelle Antwort. Von drei aufgezählte Dateien gibt es auf diesem "werdenden"-Mailserver unter SUSE Leap 42.2 keine. Zumindest nicht unter "/etc". Der einige Eintrag der noch auf "ls *log*" fällt war logrotate. In "/etc/logrotate.d" gibt es einen Eintrag für "fetc...