Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 36 Treffer

von BlackHell
16. Dez 2007, 07:38
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Wie kann man Sicherheit beim Löschen einbauen?
Antworten: 3
Zugriffe: 693

Ich habe die Einträge der Musterkonfiguration meiner smb.conf hinzugefügt, die sich mit dem Bereich recycler beschäftigen. Doofe Frage: Erstellt samba jetzt beim löschen automatisch den .recycle Ordner und verschiebt die Dateien erstmal dorthin, oder muss ich diesen noch in jedem Verzeichnis erstell...
von BlackHell
15. Dez 2007, 06:53
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Wie kann man Sicherheit beim Löschen einbauen?
Antworten: 3
Zugriffe: 693

Wie kann man Sicherheit beim Löschen einbauen?

Ich habe mit OpenSuSE 10.3 einen Server aufgesetzt, der über Samba den XP Home Clients die Daten aus dem /home/Daten Verzeichnis bereit stellt. Die Anwender möchten nun, das es eine Abfrage gibt, ob man die Daten wirklich löschen möchte, wenn man auf die Entf Taste drückt. Bisher werden diese direkt...
von BlackHell
24. Nov 2007, 20:32
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: SuSE 10.3 ist verwirrt
Antworten: 2
Zugriffe: 604

Ich weiß ja, das das ungewöhnlich ist, aber ich würde gern die Daten, die dort noch vorhanden sind, ohne kopierorgie usw behalten. OpenSuSE wollte aber noch nicht mal in /home/Daten einbinden lassen. Viel mehr interessiert mich auch, warum OpenSuSE den Grub ausgerechnet in den MBR des Raids installi...
von BlackHell
24. Nov 2007, 20:09
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: SuSE 10.3 ist verwirrt
Antworten: 2
Zugriffe: 604

SuSE 10.3 ist verwirrt

Ich habe ein 80GB an hda und zwei 250GB als Mirror-Raid am Mainboard-IDE-Raid-controller. Während der Installation erkennt OpenSuSE diese als sda sdb und sdc. Auf den 250ern ist eine NTFS Partition erstellt worden. Diese würde ich gern als /home einbinden. Als es zur Installation von Grub in den MBR...
von BlackHell
20. Jun 2005, 10:31
Forum: Desktopumgebung
Thema: Schrift auf PC nach Einrichtung der Nvidia Graka sehr klein
Antworten: 3
Zugriffe: 683

Hab mit Sax2 versucht, wieder was zu ändern, weil ich nen Monitor testen wollte und nun, ist die Schrift sowas von groß, weil ich die per Tastaturnavigation im KDE-Kontrollcenter auf maximum gestellt habe, das ich noch nicht mal mehr über die Tastatur navigieren kann, da alles voller Text ist und ic...
von BlackHell
13. Jun 2005, 12:54
Forum: Desktopumgebung
Thema: Schrift auf PC nach Einrichtung der Nvidia Graka sehr klein
Antworten: 3
Zugriffe: 683

Ja das ist sie. Diese verändert sich nicht. Selbst der Anmeldebildschirm hat diese Ultrakleine Schrift.
von BlackHell
5. Jun 2005, 20:11
Forum: Desktopumgebung
Thema: KDE shutdown Problem
Antworten: 4
Zugriffe: 926

Das es mit dem Shutdown-Script zu tun hat ist schon eine gute Vermutung. Ich hab zwar noch 3.3 drauf, aber hier mal ein Lösungsansatz: KDE auf 3.3 installieren und Shutdown testen. Geht der perfekt, dann das Script ins Home Verzeichnis kopieren KDE danach auf 3.4.1 und die beiden Scripte vergleichen...
von BlackHell
5. Jun 2005, 15:42
Forum: Desktopumgebung
Thema: Schrift auf PC nach Einrichtung der Nvidia Graka sehr klein
Antworten: 3
Zugriffe: 683

Schrift auf PC nach Einrichtung der Nvidia Graka sehr klein

Nachdem ich auf einem DELL PC die Nvidia Graka installiert hatte, wurde die Schrift extrem klein. Ich kam mit mühe ins KDE Kontrollzentrum und konnte dort für alle Schriften die höchst mögliche Einstellung auswählen, so daß die Schrift nun endlich nach 6pt aussieht. Das ist leider immer noch zu klei...
von BlackHell
21. Jun 2004, 22:14
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: Was ist Mah Jongg?
Antworten: 12
Zugriffe: 2385

Mahjong ist ein sehr altes Spiel. Wenn nicht sogar das ältest Spiel, das einer zivilisierten Gesellschaft entsprang. Die Wirklichkeitsversion spielt sich mit 4 Spielern, die das Spiel abwechselnd 4 mal Spielen. Erst dann steht der Sieger fest. Weiteres über die Regeln gibt es im Internet genug. Was ...
von BlackHell
18. Jun 2004, 15:22
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: Helligkeit einstellen für CS
Antworten: 4
Zugriffe: 1436

Ist vielleicht nicht unbedingt hilfreich, aber es könnte was mit dem Problem zu tun haben: Ich hab schon Monitore gehabt, bei denen ich im OSD die Helligkeit und den Kontrast auf die höchste Einstellung gestellt habe und wenn ich dann einen Tag später wieder den Rechner eingeschaltet habe, war die H...
von BlackHell
28. Mai 2004, 05:30
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: Wer hat welche Spiele?
Antworten: 78
Zugriffe: 25000

Meine lieben Neverwinter Night's Zocker. Laßt euch gesagt sein, das man DOCH das ganze Spiel runterladen kann. Die einzigen zwei Dinge die Ihr benötigt, sind der Spiel-Key von der Windows Version und einen Account bei Bioware. Damit könnt Ihr alle Dateien runterladen und installieren. Bei mir läuft ...
von BlackHell
23. Mai 2004, 08:17
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: Schlechte erfahrungen mit point2play
Antworten: 7
Zugriffe: 2313

@Rasmusen:
WOW, wie kompliziert du dir das gemacht hast.
Ich bin so vorgegangen wie bei 9.0 auch:
1.) WineRack-CD eingelegt
2.) Unter Yast Quelle hinzufügen
3.) Installieren
Warum also so kompliziert???
von BlackHell
21. Mai 2004, 12:40
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: Deutsches Sprachpaket für Neverwinter Nights
Antworten: 6
Zugriffe: 3270

Geld mußt du dort nur Zahlen, wenn du erweiterten Zugriff haben willst und sonstige Extras. Für den standard Download brauchst nix zahlen.
von BlackHell
21. Mai 2004, 08:29
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: Deutsches Sprachpaket für Neverwinter Nights
Antworten: 6
Zugriffe: 3270

Sobald du dich dort registriert hast, wirst du auch von deren Public Servern downloaden können.
von BlackHell
20. Mai 2004, 12:37
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: Pingus 2?
Antworten: 3
Zugriffe: 1701

Momentan findet sich bei sourceforge nur der Hinweis, das arbeiten an Pingus gemacht werden. Leider sind noch keine Files vorhanden.
von BlackHell
15. Mai 2004, 07:04
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: Sacred
Antworten: 9
Zugriffe: 4788

Sacred hab ich installiert und danach kam erstmal eine Fehlermeldung betreffend die kernel32.dll. Nach nochmaligem Versuch passierte gar nix. Noch net mal die Meldung kam wieder. Werd jetzt mal den aktuellsten Patch installieren, eventuell bekomm ich's doch noch hin. Ergänzung: Hab den 1.66er Patch ...
von BlackHell
14. Mai 2004, 07:09
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: SUSE9.1 und UT2004
Antworten: 23
Zugriffe: 9670

tux.ICBlood hat geschrieben:@BlackHell
Das es bei dir so unter SuSE 9.1 geklappt hat bezweifel ich aber wenn doch, kannst du dich glücklich schätzen.
Es hat so einfach geklappt. Wahrscheinlich auch deswegen, weil ich, außer ein paar Pakete zusätzlich bei der Installation auszuwählen, nichts am System geändert habe.
von BlackHell
9. Mai 2004, 08:05
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: SUSE9.1 und UT2004
Antworten: 23
Zugriffe: 9670

Ihr macht es einem ja richtig kompliziert. Einfacher geht's damit: Als normaler User installieren: 1.) DVD einlegen und über Konquerer deren Inhalt anzeigen lassen. 2.) linux-installer.sh 1x anklicken und etwas warten 3.) Installation startet. Sollte das root Passwort verlangt werden, gebt es ein, a...
von BlackHell
9. Mai 2004, 07:59
Forum: Multimedia
Thema: [solved] S9.1: nVidia funzt nicht mehr nach Kernel Update.
Antworten: 12
Zugriffe: 2458

Ich erklär euch mal kurz, wie ich das mit dem NVIDIA hinbekommen habe. Anscheinend sind manche nämlich zu vorschnell mit dem Posten. 1.) NVIDIA Treiber von www.nvidia.de gezogen 2.) Kernelupdate über YOU gezogen und installiert. 3.) Nach Neustart statt in KDE auf der Konsole gelandet und dort im Ver...
von BlackHell
8. Mai 2004, 16:34
Forum: Büro, Bildung und Spiele
Thema: Siedler3 und das Kernel problem
Antworten: 5
Zugriffe: 5226

Ich möchte ja nicht unhöflich erscheinen, aber ich glaube, Sie haben immer noch nicht ganz Verstanden, das es sich hier um ein LINUX Problem handelt und nicht um ein Windows-Problem.
Ich kenne zumindest niemanden, der sich Norton Antivirus und Firewall unter Linux installieren würde.