Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 17 Treffer

von tobitobsen82
10. Jan 2008, 16:44
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: freigegebenen Ordner mit speziellen Benutzerrechten versehen
Antworten: 4
Zugriffe: 994

freigegebenen Ordner mit speziellen Benutzerrechten versehen

Hallo Leute, ich möchte einen freigegebenen Ordner, der sich innerhalb eines bereits freigegebenen Ordners befindet mit speziellen Nutzerrechten versehen, damit nur ein bestimmter User mit bestimmtem Passwort Zugriff hat. Der User ist angelegt, das Passwort ebenfalls, der User ist auch in Samba ange...
von tobitobsen82
10. Sep 2007, 18:26
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: fstab funzt nicht nur manueller Mount möglich
Antworten: 2
Zugriffe: 422

habs selbst gelöst. fstab Zeile sieht nun wie folgt aus:

/dev/hdd1 /windows/C vfat auto,gid=users,umask=0002,utf8=true 00

Also nur ein Optionengetuddel in der fstab!

Danke für die Hilfe zur Selbsthilfe!
von tobitobsen82
10. Sep 2007, 18:18
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: fstab funzt nicht nur manueller Mount möglich
Antworten: 2
Zugriffe: 422

fstab funzt nicht nur manueller Mount möglich

Hallo Leute, hier meine betreffende fstab Zeile: /dev/hdd1 /windows/C vfat auto,rw,users,gid=users,umask=0002,nls=utf8 0 0 und das will nich automatisch mounten. Wenn ich als root folgendes eingebe: mount -t vfat /dev/hdd1 /windows/C gehts und ich habe Zugriff, solange die Kiste anbleibt. Bei nem Ne...
von tobitobsen82
8. Sep 2007, 13:39
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mittels FUSE auf NTFS chmod 777 ermöglichen
Antworten: 12
Zugriffe: 810

so, der aktuellste Kernel-default ist installiert und der mount ntfs-3g Befehl wird nicht mehr mit der Warnung abgebrochen. Neues Problem ist nun aber folgende Fehlermeldung: fuse: mount failed: Device or resource busy FUSE mount point creation failed Unmounting /dev/hdd1 Hab schon n bissl gegoogelt...
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 17:16
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mittels FUSE auf NTFS chmod 777 ermöglichen
Antworten: 12
Zugriffe: 810

OK. Quelle ist eingebunden. Obige Fehlermeldung bei Eingabe von mount... besteht weiterhin.

Und nu?
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 16:31
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mittels FUSE auf NTFS chmod 777 ermöglichen
Antworten: 12
Zugriffe: 810

hab gestern mit linux angefangen, bitte daher um Verständnis, dass mir das alles noch etwas schwer fällt. Habe den Link weiterverfolgt, lande dann aber in einem FTP-VZ, in dem 1000 Dateien sind. Ergo ich weiß weder, was ich da nehmen soll noch wie ich es dann einbinden kann. Über den Yast2 Paketmana...
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 16:06
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mittels FUSE auf NTFS chmod 777 ermöglichen
Antworten: 12
Zugriffe: 810

Hab da wohl was falsch verstanden. Nach runterladen, entpacken, ./configure, make und make install befindet sich nun mount.ntfs-3g im sbin. wenn ich nachfolgendes ausführe: mount -t ntfs-3g /dev/hdd1 /mnt/windows erhalte ich eine Warnung: Deficient Linux kernel detected. Some Driver features are not...
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 15:55
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mittels FUSE auf NTFS chmod 777 ermöglichen
Antworten: 12
Zugriffe: 810

Weiter im Text: habe dennoch .configure, make, make install ausgeführt und wurde alles erfolgreich installiert. einzig im /sbin/ findet sich mount.ntfs-3g nicht wieder sondern lediglich mount.fuse und mount.ntfs-fuse. Kann ich damit auch mounten oder brauche ich definitiv den ntfs-3g? Wenn ja, einfa...
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 15:29
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mittels FUSE auf NTFS chmod 777 ermöglichen
Antworten: 12
Zugriffe: 810

okay bin erstma weitergekommen. Habe per Yast2 das Paket samt gcc-41 installiert.

Wie verfahre ich nun weiter um ein Laufwerk zu mounten? Muss ich, wenn FUSE als Paket installiert wurde, nochmal configure ausführen? Denke nicht, oder?
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 14:50
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mittels FUSE auf NTFS chmod 777 ermöglichen
Antworten: 12
Zugriffe: 810

Also ich habe mal etwas weitergemacht und nach dem entpacken folgende Zeilen eingeben (wie in der Anleitung): ./configure make make install # or 'sudo make install' if you aren't root ./configure funktionierte. Aber weder make, noch make install, noch install führen zu einem Ergebnis. Fehlermeldung ...
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 12:39
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: DNS-Adressen unter OpenSuse 10.2 konfigurieren
Antworten: 6
Zugriffe: 546

DANKE, auch wenn der entscheidende Klick selbst rausgefunden werden musste. Habe in dem Dialog, der beim Öffnen der Einstellungen der Netzwerkkarte kommt, "übernehmen" anstelle von "ändern gedrückt und danach waren die entsprechenden Felder nicht auswählbar.

Nochmals Danke für die Mühen!

MfG
Tobias
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 12:35
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mittels FUSE auf NTFS chmod 777 ermöglichen
Antworten: 12
Zugriffe: 810

Mittels FUSE auf NTFS chmod 777 ermöglichen

Hallo Leute, hier spricht ein Newbie: ich muss schnellst möglich eine NTFS-formatierte Festplatte über ein Linux-System für User zum Lesen, Ausführen und Schreiben zur Verfügung stellen. Habe mich daher etwas informiert und bin auf Captive NTFS und FUSE gestossen. FUSE wurde empfohlen, da man damit ...
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 11:23
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: DNS-Adressen unter OpenSuse 10.2 konfigurieren
Antworten: 6
Zugriffe: 546

hab ich gemacht. Dann ist der Button Hostname und Domainname verfügbar. ABER DANN: kann ich nur Hostname und Domainname eintragen, aber KEINE IPs. Die Felder Nameserver und Domain-Suchliste sind NICHT verfügbar. Warum?
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 11:18
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: DNS-Adressen unter OpenSuse 10.2 konfigurieren
Antworten: 6
Zugriffe: 546

bringt mir leider nix, da ich irgendwo die Ip-Adressen der DNS-Server eintragen muss und das geht da nicht.
von tobitobsen82
7. Sep 2007, 09:53
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: DNS-Adressen unter OpenSuse 10.2 konfigurieren
Antworten: 6
Zugriffe: 546

DNS-Adressen unter OpenSuse 10.2 konfigurieren

Hallo Leute, ich würde mein OpenSuse 10.2 gerne Internetfähig machen, finde aber nicht den richtigen Ort für die nötigen Einstellungen. Die Kiste befindet sich in einem Universitätsnetzwerk, hat eine statische IP, zwei mögliche DNS-Serveradressen mit je einem DNS-Suffix (Sprache aus der Windows-Welt...
von tobitobsen82
6. Sep 2007, 12:25
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: ISO Image auf CD OpenSuse 10.2 geht nicht zu booten
Antworten: 3
Zugriffe: 534

ehrlich gesagt zunächst, ja. Dann habe ich nochmal mit der Nero-eigenen Boot-Variante das ganze probiert, was aber auch nicht ging. Brauch ich da ne besondere Boot-Datei? Auf der OpenSuse-Seite habe ich leider nichts weiteres dazu gefunden, ausser die "Boot-CD", die wohl aber nur für Netzwerkinstall...
von tobitobsen82
6. Sep 2007, 12:16
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: ISO Image auf CD OpenSuse 10.2 geht nicht zu booten
Antworten: 3
Zugriffe: 534

ISO Image auf CD OpenSuse 10.2 geht nicht zu booten

Hallo Leute, viel gibt es der Headline nicht hinzuzufügen: Habe mir die 5 CDs (DVD ist auf PC-Konfig nicht möglich) runtergeladen (OpenSuse Linux 10.2) und die 1. davon direkt ohne "Weiterverarbeitung" mit Nero als normale CD-ROM ISO gebrannt und versucht zu booten (BIOS natürlich auf CD-Boot umgest...