Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 36 Treffer

von multilingus
22. Okt 2007, 16:10
Forum: Hardware
Thema: [gelöst] Thinkpad Synaptics Touchpad
Antworten: 7
Zugriffe: 852

Ksynaptics und SaX2 funktioniert nicht und über xorg.conf direkt auch nicht. Ich bekomme die Maus nur ruhig und zahm, wenn ich nicht den synaptics Eintrag wähle! Bin jetzt mit dem PS/2 mouse Eintrag endlich zufrieden. Da kann ich zwar nichts im Detail verändern, aber ich kann damit arbeiten! multili...
von multilingus
22. Okt 2007, 00:46
Forum: Hardware
Thema: [gelöst] Thinkpad Synaptics Touchpad
Antworten: 7
Zugriffe: 852

InputDevices "/dev/gpmdata" InputDevices "/dev/input/mice" und dann gibt es noch die verschiedenen mouse devices mit den Einstellungen aus SaX2. Wenn ich irgendwas in der Datei ändere und sei es auch nur ein "%" stürzt die Graphik postwendend ab. Außerdem ist in der X11 directory noch eine Datei xor...
von multilingus
20. Okt 2007, 16:13
Forum: Hardware
Thema: [gelöst] Thinkpad Synaptics Touchpad
Antworten: 7
Zugriffe: 852

Hi TW, wo gibt es in der xorg.conf HorizScrollData??
Bei meinen "Mäusen" gibt es diesen Parameter nicht.
multilingus
von multilingus
19. Okt 2007, 20:45
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Benutzerrechte
Antworten: 24
Zugriffe: 2717

Sind beim Booten noch beide Platten am Rechner?
Ich hatte einen ähnlichen Fehler, weil beim Booten beide Platten den MBR hatten! Nach Abtrennen der Backupplatte Konnte oich wieder ganz normal booten.
MfG multilingus
von multilingus
19. Okt 2007, 01:28
Forum: Hardware
Thema: [gelöst] Thinkpad Synaptics Touchpad
Antworten: 7
Zugriffe: 852

[gelöst] Thinkpad Synaptics Touchpad

Bei 10.3 ist das Problem wieder da! Die Mausbewegung bewirkt Scrollen oder wechselt Fensteraktivierung, im Browser werden die Seiten hin- und her gewechselt, etc. Das Problem ist der xorg-Eintrag. In 10.2 brauchte es keine Modifizierungen und davor hatte ich über ein Suse-Forum einen erweiterten Ein...
von multilingus
26. Jun 2007, 17:45
Forum: Installation, Update und Paketmanagement
Thema: Erfahrung: YAST zieht alte SW vor!
Antworten: 3
Zugriffe: 394

Wie unter Multimedia beschrieben, mußte ich alle Quellen deaktivieren, damit Yast die Packages benutzte, die ich zuvor gedownloadet hatte. Yast versuchte in beiden Fällen (Amarok, Opera) die älteren Versionen neu zu installieren, die schon bekannt waren! Dieses Problem hatte ich schon bei anderen SW...
von multilingus
26. Jun 2007, 17:25
Forum: Multimedia
Thema: Nach Amarok-Installation kein Sound mehr!
Antworten: 6
Zugriffe: 444

Ich hatte das jeweilige Package per Download geladen. Es gab keinen Grund, auf irgendwelche Quellen als die Downloads zuzugreifen. Nach Ausschalten aller Installationsquellen hat Yast die Packages, die ich vorher geladen hatte, ohne weitere Zugriffe auf andere Quellen installiert und es sind keine F...
von multilingus
26. Jun 2007, 16:57
Forum: Installation, Update und Paketmanagement
Thema: Erfahrung: YAST zieht alte SW vor!
Antworten: 3
Zugriffe: 394

Erfahrung: YAST zieht alte SW vor!

Bei Amarok und bei Opera hatte ich beide Male das gleiche Problem:

Wenn ich die neueste Version aus dem Internet geladen hatte, war es fast unmöglich, diese SW mit Yast zu installieren.
multilingus
von multilingus
26. Jun 2007, 16:17
Forum: Multimedia
Thema: Nach Amarok-Installation kein Sound mehr!
Antworten: 6
Zugriffe: 444

Hi, ich hab's geschafft! ;-) Nach allen möglichen und unmöglichen Versuchen habe ich mit Tricksw geschafft, Yast zu überlisten (alle Quellen deaktiviert!) und dann die heruntergeladenen neuesten Packages von Amarok, Xine, etc. zu installieren. Auf diese Weise konnte Suse nicht die eigenen Versionen ...
von multilingus
15. Jun 2007, 01:20
Forum: Multimedia
Thema: Nach Amarok-Installation kein Sound mehr!
Antworten: 6
Zugriffe: 444

Nach Amarok-Installation kein Sound mehr!

Nach Installatin von 10.2 wollte ich jetzt auf mein mp3-Archiv zugreifen und habe dafür amarok 1.4.5 installiert. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit den notwendigen Packages läuft Amarok jetzt aber ich kann nichts mehr hören. Systemweit. In Amarok habe ich xine als engine gewählt und sound device...
von multilingus
30. Mai 2006, 17:30
Forum: Multimedia
Thema: Universal plug and play
Antworten: 4
Zugriffe: 527

Merci beaucoup

Das war's! Logisch, einfach, klar - Linux.

Danke, multilingus :!:
von multilingus
30. Mai 2006, 15:53
Forum: Multimedia
Thema: Universal plug and play
Antworten: 4
Zugriffe: 527

Upnp

Hi freecoffee, Windows, SuSE und alle mp3s sind auf einem physikalischem Rechner. Ich habe die mp3 Partitionen unter SuSE gemountet. Womit ich mich nicht mehr auskennen ist, wie ich dem(n) Multimediaplayer(n) erlaube, auf meine Partitionen zuzugreifen. Bei Windows ist eine Playliste erstellt worden ...
von multilingus
29. Mai 2006, 19:44
Forum: Multimedia
Thema: Universal plug and play
Antworten: 4
Zugriffe: 527

Universal plug and play

Meine ganzen CDs, LPs, etc.habe ich in mp3 auf meinen Rechner kopiert und unter Windows für mein lokales Netz freigegeben. Multimediaplayer können über WLAN den Rechner erkennen und auf die dort gespeicherten mp3s zugreifen. Wie kann ich diese Ordner (der Rechner kann unter Windows oder alernativ un...
von multilingus
7. Mai 2004, 01:02
Forum: Andere Distributionen
Thema: Installation von CDROM
Antworten: 10
Zugriffe: 1780

3 CDs - 3 Std. laden!

Hallo Wenf! Habe heute wieder mit der NetzinstallationsISO einen neuen Versuch gestartet. Dieses Mal konnte ich mit /dev/sr0 meine CDs benutzen (zum 1. Mal!). Nachdem das Scannen der CDs abgeschlossen war, konnte ich nach 4 oder 5 Fehlversuchen das Installationsprogramm dazu bringen schließlich doch...
von multilingus
5. Mai 2004, 22:49
Forum: Andere Distributionen
Thema: Installation von CDROM
Antworten: 10
Zugriffe: 1780

By hand...

Hi, nach vielem Probieren ist es mir jetzt endlich gelungen, die Installation von CD, so wie es eigentlich sein sollte, anzuwerfen. Habe mir den Kernel "compact" gewählt und irgendwann von automatischer auf manuelle Installation umgeschaltet - und siehe da, er kennt die cdrom! Nach nochmaligem Check...
von multilingus
5. Mai 2004, 18:47
Forum: Andere Distributionen
Thema: Installation von CDROM
Antworten: 10
Zugriffe: 1780

CDROM

Wenf, das ist genau die Stelle, wo das Installationsprogramm auf stur schaltet. Ob ich da /dev/cdrom wie vorgeschlagen oder /dev/sr0 oder /dev/sr1 eingebe und mit TAB auf OK gehe oder gleich RETURN drücke, ich komm auf jeden Fall in eine Endlosschleife aus der ich nur mit CANCEL-RETURN herauskomme! ...
von multilingus
5. Mai 2004, 16:05
Forum: Andere Distributionen
Thema: Installation von CDROM
Antworten: 10
Zugriffe: 1780

Aktuell sr1

Hi wenf, Habe immer angenommen, daß /dev/cdrom mit /dev/hdc gelinkt ist. Nach deinem Hinweis hab ich nochmal nachgeschaut und festgestellt, daß /dev/cdrom mit /dev/sr1 gelinkt ist. Das Laufwerk ist ein kombiniertes CD-R/W und DVD-R. Ich vermute, als CD-RW ist es sr0 und als DVD sr1 (?), was mögliche...
von multilingus
4. Mai 2004, 23:40
Forum: Andere Distributionen
Thema: Installation von CDROM
Antworten: 10
Zugriffe: 1780

SCSI-CDROM

Hi Wenf, cdrom ist gelinkt mit sr1 (bei dem Buch sind 2 DVDs, Laufwerk ist CD/DVD). Andere Geräte die zur cdrom-Gruppe gehören, sind ganz verschiedenen Treibern (major device no.) zugeordnet, wobei sr0 und sr1 zum gleichen Treiber gehören. hdc gehört, wie Du schon vermuteste zu einem anderen Treiber...
von multilingus
4. Mai 2004, 20:41
Forum: Andere Distributionen
Thema: Installation von CDROM
Antworten: 10
Zugriffe: 1780

Installation von CDROM

Hallo Leute! Habe mir das Gnu/Linux Powerpack geleistet nachdem die Installation von den ISO images nicht über die base files hinaus ging. Aber auch mit den dem Buch beigefügten CDs komm ich nicht weiter! Ich hänge Swap- und Rootpartition ein und formattiere sie, installiere Kernel und Driver - und ...
von multilingus
29. Apr 2004, 22:04
Forum: Andere Distributionen
Thema: Debian gesaugt... und bootet nicht
Antworten: 4
Zugriffe: 1515

Das letzte Mal hat es geklappt!

Ein erneuter Versuch mit den ISOs hat das System irgendwie installiert. Bei allen Bedieungen bekomm ich mehrere Bildschirme voll mit modprobe-Fehlern, aber es ist zumindest "bedienbar". Habe versucht, es so zu machen, wie es auf einer Webseite mit Shnapshots beschrieben ist, auch wenn öfter noch and...