Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 422 Treffer

von wenf
25. Nov 2005, 18:06
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Unverständnis bei Routing und Proxying mit zwei NICs und DSL
Antworten: 12
Zugriffe: 1579

stimmt so in etwa; Problematisch ist das nur bei HTTPS verbindungen - da mußt du dann einen Proxy - Server eintragen ansonsten würde ja auch ein Maninthemiddle Angiff auch ganz leicht möglich sein. HiddenProxying = TransparentProxying (unterschiedliche Proxies bezeichnen diese Funktionen auch unters...
von wenf
24. Nov 2005, 22:04
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Unverständnis bei Routing und Proxying mit zwei NICs und DSL
Antworten: 12
Zugriffe: 1579

1.) wozu hast du in deiner Squid.conf die Auth_Param gesetzt ? du verlangst doch gar keine Authentifikation. 2.) deine Squid.conf sieht gut aus, als ob sie für "HiddenProxying" verwendet werden könnte. 2.) NAT und ein Redirect für einen hidden Proxy stehen nicht im Wiederspruch zueinander. Vielleich...
von wenf
10. Jun 2005, 22:45
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Internet-Traffic mitprokollieren
Antworten: 4
Zugriffe: 575

willst du alle pakete "mitschneiden" oder nur wissen wieviel traffic d'rüberläuft

z.B. http://www.shorewall.net/traffic_shaping.htm
von wenf
9. Jun 2005, 20:10
Forum: Andere Distributionen
Thema: Erster Bugfix für Debian 3.1 Sarge
Antworten: 4
Zugriffe: 798

oldkid30 hat geschrieben:#deb http://security.debian.org/ testing/updates
deswegen verwende ich immer die Versionsnamen, dann ist es auch egal, wenn aus testing "plötzlich" stable wird

Beispiel
http://security.debian.org/ sarge/updates
von wenf
7. Jan 2005, 20:55
Forum: Installation, Update und Paketmanagement
Thema: apt-proxy
Antworten: 4
Zugriffe: 1464

ok
kann mir etwas darunter vorstellen
ist aber dann nicht das gleiche, wie apt-proxy für debian

denn dann wird nach und nach aus dem apt-proxy ein vollständiger debian mirror...

aber danke für die Infos...
von wenf
6. Jan 2005, 23:31
Forum: Installation, Update und Paketmanagement
Thema: apt-proxy
Antworten: 4
Zugriffe: 1464

die frage hast du richtig verstanden; leider gefallen mir die Varianten nicht; bei 1.) NFS-Export und Import, NFS will z.b. auf manchen Server nicht haben; bei 2.) ein Cron job der alle aktualisierungen holt, welche ich vielleicht gar nie brauche.... Ich dachte dabei eher an das prinzip eines Applic...
von wenf
21. Dez 2004, 23:45
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: IPtables Problem (DHCP)
Antworten: 3
Zugriffe: 812

du gibst hier nur destinationsports 67 und 68 an wenn ich mich recht erinnere sendet der Client seinen Request von port 67 an die Broadcast-Adresse an port 68 und der Server antwortet dann von port 68 an die mac-Addr des Clients an port 67 ein Renew der DHCP - LEASE erfolgt jedoch nicht mehr über Bo...
von wenf
21. Dez 2004, 23:21
Forum: Installation, Update und Paketmanagement
Thema: apt-proxy
Antworten: 4
Zugriffe: 1464

gibt es auch einen apt-proxy für SuSEs apt-Gschichten ?

Ich verwende APT-Proxy für Debian - und damit kann man wirklich Bandbreite sparen, wenn mehrere Rechner in einem Lan installiert/upgedatet werden sollen.
von wenf
5. Nov 2004, 22:14
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: ftp-server unter Suse 9.0 mit netgearrouter und dyndns.org
Antworten: 10
Zugriffe: 507

Portforwarding ist schon richtig, mit http (Port 80) klappt das auch wunderbar mit Port 21 (FTP) klappt das auch wunderbar nur bei einer FTP Verbindung sind sehr viele Ports beteiligt, welche jedoch nicht zuvor erratbar sind. Deswegen wird das mit dem Portforwarding für das FTP - Protokoll nicht so ...
von wenf
5. Nov 2004, 21:55
Forum: Konsole und Programmierung
Thema: tcp/ip telegramm mit shell script
Antworten: 2
Zugriffe: 464

Re: tcp/ip telegramm mit shell script

cucube hat geschrieben:kann man mit einem shell-script eine tcp/ip telegramm an eine (zb.) sps schicken??
Was verstehst du unter tcp/ip Telegramm
und meinst du mit SPS eine SpeicherProgrammierbareSteuerung ?
von wenf
5. Nov 2004, 21:50
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Eigene Mailverwaltung auf Server im Internet
Antworten: 3
Zugriffe: 507

das was du beschreibst klingt wie ein Mailserver (deine Domain) mit einem Virenscannner und Spamfilter, sowie Userfilter (sollte jeder ordentlicher hoster mitanbieten) Dazu sollten auch die meisten Hoster den IMAP - Zugang zum e-mail Postfach erlauben; so nun haben wir schon fast alles abgedeckt ......
von wenf
5. Nov 2004, 21:41
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Virtuelles Interface löschen
Antworten: 1
Zugriffe: 332

dann lösche die definitionsdateien manuell aus
/etc/sysconfig/network
von wenf
19. Okt 2004, 11:16
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: vom client(susefax) auf den faxserver(hylafax): geht nicht!
Antworten: 3
Zugriffe: 1055

stelle alle IPs wieder statisch ein ...
in hosts rechnernamen anben bringt nicht, weil du keinen DNS- Server hast, welcher die Rechnernamen in IP - Adressen auflösen könnte

deswegen vermutlich auch keine Verbindung erlaubt.
von wenf
21. Sep 2004, 22:38
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Iptables + Mac filtering
Antworten: 3
Zugriffe: 510

du kannst mit iptables schon auch die MAC - Adresse prüfen --mac-source XX:XX:XX:XX:XX:XX siehe man iptables Für DHCP: # DHCP - broadcast $IPTABLES -A INPUT -p udp -s 0.0.0.0 --sport 68 -d 255.255.255.255 --dport 67 -i $INTIF -j ACCEPT $IPTABLES -A OUTPUT -p udp -s $INTIP --sport 67 -d 255.255.255.2...
von wenf
12. Jul 2004, 10:24
Forum: Konsole und Programmierung
Thema: Alternative zu MRTG ?
Antworten: 4
Zugriffe: 703

Alternative zu MRTG ?

ich bin auf der Suche nach einer Alternative zu MRTG
einen Zahlenwert liest, und daraus ein Verlaufsdiagramm zeichnet/verwaltet. (vorzugsweise als Grafik)
und mit Resourcen schonender umgeht als mrtg
von wenf
1. Jul 2004, 09:47
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: mini HowTo für Hylafax
Antworten: 48
Zugriffe: 45739

also hylafax mit analogem modem hinter einer Telefonanlage: wegen der Freizeichen der Telefonanlagen kommt dann vermutlich der Fehler NO DIALTONE also der Befehl ATD25 ruft die TelNr 25 an ATX3D25 ruft die TelNr 25 an (wartet aber nicht auf ein Freizeichen) mit diesem Knowhow kann man nun die /var/s...
von wenf
30. Jun 2004, 09:00
Forum: Konsole und Programmierung
Thema: [solved] Herunterfahren über die Konsole???
Antworten: 12
Zugriffe: 4494

bei SuSE ist das immer dabei natürlich darf dass nur root also melde dich auf einer konsole als user an dann su root passwort und schon kanns losgehen Usage: shutdown [-akrhfnc] [-t secs] time [warning message] -a: use /etc/shutdown.allow -k: don't really shutdown, only warn. -r: reboot after shutdo...
von wenf
30. Jun 2004, 08:56
Forum: Konsole und Programmierung
Thema: Web-Shop (PHP, JSP)
Antworten: 2
Zugriffe: 851

ich hatte den mal lange in Verwendung... ist nicht schlecht aber wenn kann nicht alles
von wenf
29. Jun 2004, 19:31
Forum: Andere Distributionen
Thema: [solved]Debian "sarge" ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1094

sarge ist derzeit TESTING alles klappt noch nicht bei der installation wird die Netzwerkkarte immer vergessen (wenn man sich auskennt- ist es nicht schwer dies auf der konsole nachzuholen) weiters gibt es probleme mit ISDN (habe nur davon gehört) also mir gefällt Debian Sarge recht gut... aber für u...
von wenf
29. Jun 2004, 16:59
Forum: Konsole und Programmierung
Thema: [solved] Herunterfahren über die Konsole???
Antworten: 12
Zugriffe: 4494

das shutdown darf ja auch nur root
deswegen solltest du dich mit sudo auseinandersetzen