Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 210 Treffer

von padersuse
7. Jun 2018, 07:04
Forum: Serverdienste
Thema: Pam authentification und dovecot
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Pam authentification und dovecot

Leider hat die vorgeschlagene Veränderung auch nichts gebracht. Ich habe noch einen Server unter opensuse13.2 laufen mit einer ähnlichen Konfiguration. Ich vergleiche mal die conf-Dateien.
von padersuse
28. Mai 2018, 07:14
Forum: Serverdienste
Thema: Pam authentification und dovecot
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Pam authentification und dovecot

Ich habe den realen Benutzernamen durch

Code: Alles auswählen

username
im Forum ersetzt
von padersuse
26. Mai 2018, 09:18
Forum: Serverdienste
Thema: Pam authentification und dovecot
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Pam authentification und dovecot

Die Datei /etc/pam.d/dovecot enthält folgenden Eintrag #%PAM-1.0 auth include common-auth account include common-account password include common-password session include common-session common-auth-pc: auth required pam_env.so auth optional pam_gnome_keyring.so auth required pam_unix.so try_first_pas...
von padersuse
25. Mai 2018, 07:20
Forum: Serverdienste
Thema: Pam authentification und dovecot
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Pam authentification und dovecot

Welches Backend meinst Du bzw. welche conf-Datei ? dovecot -n ergibt : auth_debug = yes auth_debug_passwords = yes auth_mechanisms = plain login auth_verbose = yes auth_verbose_passwords = yes mail_location = maildir:~/Maildir managesieve_notify_capability = mailto managesieve_sieve_capability = fil...
von padersuse
19. Mai 2018, 07:43
Forum: Serverdienste
Thema: Pam authentification und dovecot
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Pam authentification und dovecot

Ich habe den Debugmodus aktiviert in 10-logging.conf. Nach Eingabe in der shell doveadm auth test -x service=imap -x rip=192.168.1.61 username bekomme ich folgende Meldung : May 19 07:34:50 germlin1 dovecot[28573]: master: Dovecot v2.2.31 (65cde28) starting up for imap, pop3, lmtp (core dumps disabl...
von padersuse
19. Mai 2018, 07:23
Forum: Serverdienste
Thema: Pam authentification und dovecot
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Re: Pam authentification und dovecot

Ich würde gern den Debugmodus aktivieren, aber ich weiss nicht, in welcher conf-Datei man das macht, vielleicht weisst Du es. Unabhängig davon habe ich doveadm auth test -x service=imap -x rip=192.168.1.61 username in der Bash eingegeben. Nach Angabe des Kennwortes kam folgende Meldung : passdb: use...
von padersuse
14. Mai 2018, 16:51
Forum: Serverdienste
Thema: Pam authentification und dovecot
Antworten: 12
Zugriffe: 592

Pam authentification und dovecot

Ich versuche auf meinen Emailserver lokal zuzugreifen (localhost) als user xyz über kmail oder thunderbird, aber leider klappt die Authentifizierung nicht. Erhalte immer die Meldung pam_unix(dovecot:auth): authentication failure; check pass; user unknown den User gibts aber, habe ssl aktiviert in po...
von padersuse
14. Mai 2018, 10:08
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst] Dovecot und Port 143
Antworten: 4
Zugriffe: 672

Re: Dovecot und Port 143

Ich habe unter Netzwerkdienste (xinetd) geschaut, welche Dienste laufen und tatsächlich, ich hatte imapd und pop aktiviert.
Nach Deaktivierung läuft nun auch der Versand unter Kmail
von padersuse
10. Mai 2018, 12:00
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst] Dovecot und Port 143
Antworten: 4
Zugriffe: 672

Re: Dovecot und Port 143

Ich habe unter xinetd noch einige Dienste laufen. Werden mal überprüfen, ob da ports belegt sind. Über thunderbird versende ich auch Emails, dovecot wickelt das auch mit ab oder ?
Wenn also das Programm nicht startet, so ist ein smtp Versand auch nicht möglich, so vermute ich
von padersuse
9. Mai 2018, 14:44
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst] Dovecot und Port 143
Antworten: 4
Zugriffe: 672

[gelöst] Dovecot und Port 143

Ich habe das Problem, dass ich unter Dovecot unter Opensuse Leap 42.3 leider keine Email über Kmail oder Thunderbird verschicken kann, über die konsole geht es. Was kann ich tun ? Started Dovecot IMAP/POP3 email server. May 09 14:37:50 germlin1 dovecot[16666]: Error: service(imap-login): listen(*, 1...
von padersuse
9. Jun 2015, 11:45
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Löschen einer nicht eingehängten Partition
Antworten: 5
Zugriffe: 787

Löschen einer nicht eingehängten Partition

Hallo, ich habe folgende Partitionen auf meiner ersten Festplatte sda eingerichtet : /dev/sda1 eingehängt unter /boot/efi /dev/sda2 eingehängt unter swap /dev/sda3 eingehängt unter / /dev/sda4 formatiert mit ext4 aber nicht eingehängt /dev/sda5 eingehängt unter /home Kann ich die Partition sda4 lösc...
von padersuse
12. Mai 2015, 15:18
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: kmail, postfix und dovecot
Antworten: 2
Zugriffe: 493

Re: kmail, postfix und dovecot

Die Fehlemeldung bei VNC ergab sich, weil ich über VNC kmail gestartet und zusätzlich lokal am Server unter demselben Benutzer. Trotzdem bleibt für mich die Frage, warum kmail mir keine neuen Mails mehr anzeigt; richte ich aber ein neues Imap-Konto ein mit denselben Zugangsdaten, dann sehe ich auch ...
von padersuse
12. Mai 2015, 12:15
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: kmail, postfix und dovecot
Antworten: 2
Zugriffe: 493

kmail, postfix und dovecot

Ich betreibe o.g. Programme gemeinsam und musste ein Zertifikat erneuern, in diesem Fall dovecot.pem in /etc/ssl/certs/dovecot.pem und /etc/ssl/private/dovecot.pem. Leider zeigt mir kmail nur noch die emails vor Erstellung des neuen Zertifikates an, außerdem bekomme ich über vnc die Meldung, es wart...
von padersuse
11. Mai 2015, 18:41
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst]Dovecot, kmail und openpgp
Antworten: 3
Zugriffe: 1794

Re: Dovecot, kmail und openpgp

Du hast völlig Recht, ich hatte ein Problem bei einem pem- Zertifikat und daher bei dem Zugriff eines Windows-Clients auf den Email-Server. Jedesmal, wenn ich das Kennwort für kgpg eingab, war der Zugriff für kurze Zeit wieder da. Nachdem ich dovecot.pem in /etc/ssl/certs neu erzeugt hatte , gabs da...
von padersuse
8. Mai 2015, 15:43
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst]Dovecot, kmail und openpgp
Antworten: 3
Zugriffe: 1794

[gelöst]Dovecot, kmail und openpgp

Ich habe folgende Fragestellung : Ich hole mit fetchmail mehrmals tgl. meine Emails von Strato ab. Mittels postfix und dovecot werden die Mails in die Homeverzeichnisse der User verteilt. Mit Thunderbird kann ich normalerweise auf diese Mails von Windows-Rechnern aus zugreifen. Voraussetzung ist abe...
von padersuse
12. Mär 2015, 07:12
Forum: Serverdienste
Thema: Postgrey als "Spamfilter" und Zustellung der Mails
Antworten: 0
Zugriffe: 1700

Postgrey als "Spamfilter" und Zustellung der Mails

Hallo Spoensche, du hattest mir freundlicherweise deine smtpd-Konfiguration hinsichtlich postgrey genannt. Mein Server holt sich regelmäßig die Mails von Strato mittels fetchmail ab und steht nur in einem privaten Netzwerk, d.h. aus diesem Netzwerk sind die zu versendenden Mails höchstwahrscheinlich...
von padersuse
8. Mär 2015, 12:31
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst]spamfilter Policyd-weight
Antworten: 3
Zugriffe: 1721

Re: spamfilter Policyd-weight

Hallo Spoensche,

vielen Dank für die Info. Damit ich auch verstehe, was ich da mache, muss ich mir noch einige Informationen anlesen.

Gruß Padersuse
von padersuse
7. Mär 2015, 14:20
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst]spamfilter Policyd-weight
Antworten: 3
Zugriffe: 1721

[gelöst]spamfilter Policyd-weight

Hallo, ich habe unter opensuse 13.2 folgenden Repository-Eintrag hinzugefügt http://download.opensuse.org/repositories/home:/pheinlein/openSUSE_13.2/ und danach policyd-weight installiert mit dem ensprechenden Eintrag in der /etc/postfix/main.cf-Datei: smtpd_recipient_restrictions = permit_mynetwork...
von padersuse
23. Feb 2015, 11:14
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst]MYSQL-Dienst und "Something went wrong"
Antworten: 11
Zugriffe: 2821

Re: MYSQL-Dienst und "Something went wrong"

Ich danke Dir.
Padersuse
von padersuse
23. Feb 2015, 08:30
Forum: Serverdienste
Thema: [gelöst]MYSQL-Dienst und "Something went wrong"
Antworten: 11
Zugriffe: 2821

Re: MYSQL-Dienst und "Something went wrong"

Hallo Sauerland,

der Befehl

Code: Alles auswählen

systemctl start service.mysql

hat leider keine Veränderung gebracht. Der Systemdienst war beim Start des Betriebssystems schon aktiviert.

Gruß padersuse