Die Suche ergab 2743 Treffer

von traffic
23. Jan 2011, 23:06
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: SSD partitionieren
Antworten: 11
Zugriffe: 3057

Re: SSD partitionieren

Beim Alignment geht es irgendwie darum, daß die Partitionen auf dem richtigen Zähler beginnen, hier auf 2048. Man läßt also vorne 2047 Sektoren Platz und richtet dann die Partitionen ein. mkpart primary 63s 2047s Danach ganz einfach die Partitionen einrichten. Beim Alignment geht es (mal stark vere...
von traffic
24. Dez 2010, 13:49
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [gelöst] kde4.4.4 startet nicht mehr
Antworten: 42
Zugriffe: 1366

Re: [gelöst] kde4.4.4 startet nicht mehr

Und noch eine Kleinigkeit als Hinweis: FAT-Dateisysteme unterstützen keine Kleinbuchstaben im Label, weil das Label als Verzeichniseintrag gespeichert wird und Verzeichniseinträge auf Großbuchstaben (und zwar derer 11) beschränkt sind. Erinnert sich noch jemand daran, dass Dateinamen unter DOS nur 1...
von traffic
22. Dez 2010, 17:33
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: linux-kernel-headers
Antworten: 14
Zugriffe: 3121

Re: linux-kernel-headers

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass es das Paket "kernel-headers" bei Opensuse 11.3 nicht mehr gibt! Das Paket "linux-kernel-headers" wurde genau deshalb nach "linux-glibc-devel" umbenannt , weil der Name "linux-kernel-headers" immer wieder zu der falschen Annahme geführt hat, dieses Paket...
von traffic
22. Dez 2010, 16:36
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Gelöst] Verhindert Dualboot Update von Vista auf SP2?
Antworten: 11
Zugriffe: 1202

Re: Verhindert Dualboot Update von Vista auf SP2?

Unter dem Namen "Recovery-CD" wird alles mögliche gehandelt. Wenn es sich um diese CD handelt, dann ja. Manche OEMs bezeichnen auch ihre CDs, die den Originalzustand des Systems wiederherstellen (d.h. alles plattmachen und das OEM-Image aufspielen), als "Recovery-CDs". Sowas wird aber kaum auf eine ...
von traffic
22. Dez 2010, 15:21
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [gelöst] Dualboot Win7, opensuse 11.3
Antworten: 15
Zugriffe: 1327

Re: Dualboot Win7, opensuse 11.3

Nö, alles normal. Dein aus dem MBR kopiertes Image hätte übrigens evtl. funktionieren können, wenn Du statt nur des ersten Sektors so viele Sektoren kopiert hättest, wie GRUBs Stage1.5 umfasst (keine Ahnung, wie viele das genau sind - hängt wohl auch vom Dateisystem ab -, aber sicher nicht mehr als ...
von traffic
22. Dez 2010, 14:06
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: 3TB Platte unter OpenSuse 11.2 oder 11.3
Antworten: 7
Zugriffe: 3518

Re: 3TB Platte unter OpenSuse 11.2 oder 11.3

Klasse, freut mich. Eines muss man aber jetzt beachten (ich schreib's mal hier, auch wenn Du, schnurzelat, es wahrscheinlich schon weißt): Auch auf GPT-Platten gibt es einen MBR, der allein dazu dient, Programmen, die von GPT nichts wissen, zu signalisieren, dass die Platte in Verwendung ist. Zu die...
von traffic
22. Dez 2010, 12:57
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [gelöst] kde4.4.4 startet nicht mehr
Antworten: 42
Zugriffe: 1366

Re: [gelöst] kde4.4.4 startet nicht mehr

Das hängt vom Dateisystem ab. Bei ext2/ext3/ext4 kann man mit e2label /dev/sdxY das vorhandene Label sehen und mit e2label /dev/sdxY NEUES_LABEL oder tune2fs -L NEUES_LABEL /dev/sdxY ein neues setzen. Bei NTFS geht es mit ntfslabel /dev/sdxY bzw. ntfslabel /dev/sdxY NEUES_LABEL und bei anderen Datei...
von traffic
20. Dez 2010, 12:48
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: 3TB Platte unter OpenSuse 11.2 oder 11.3
Antworten: 7
Zugriffe: 3518

Re: 3TB Platte unter OpenSuse 11.2 oder 11.3

Da auf der Seite behauptet wird, dass man eine GUID-Partitionstabelle braucht, gehe ich mal davon aus, dass die logische Sektorengröße 512 Bytes beträgt. Ansonsten ginge es nämlich auch mit MBR. Das Limit für MBR beträgt 2^32 Sektoren, d.h. 2^(32+9) = 2 TiB bei 512 Bytes großen Sektoren und 2^(32+12...
von traffic
19. Dez 2010, 02:32
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [gelöst] Dualboot Win7, opensuse 11.3
Antworten: 15
Zugriffe: 1327

Re: Dualboot Win7, opensuse 11.3

Wenn ich nun im GRUB-Bootmanager nun nachträglich etwas ändern sollte, z. B. die Bezeichnung der Systeme, muss ich dann wieder ein "Image" davon erzeugen und nach Windows kopieren? Nein, solange Du nur die menu.lst änderst, bleibt das Image gültig. Ein neues Image brauchst Du, sobald Du etwas änder...
von traffic
14. Dez 2010, 23:26
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: {Tipp] Unter Windows lesend auf ext3 und ext4 zugreifen
Antworten: 0
Zugriffe: 370

{Tipp] Unter Windows lesend auf ext3 und ext4 zugreifen

Da die bisher bekannten Treiber und Programme entweder mit ext4-Extents oder 256 Bytes großen Inodes oder beidem nicht zurechtkommen, sei auf folgende Neuentwicklungen verwiesen: ext2read bzw. ext2explore 2.2.71 ist ein kleines Qt-Programm, das nicht installiert werden muss (einfach entpacken und au...
von traffic
14. Dez 2010, 23:13
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Linux + Windows auf verschieden HDD
Antworten: 11
Zugriffe: 419

Re: Linux + Windows auf verschieden HDD

Irgendein typisches unix-Dateiformat wie z.B. ext3/4, welches unixoide Datei- und Verzeichnisrechte übernimmt [...] wenn Du Systembereiche von Linux sauber backuppen willst, sind weder FAT noch NTFS geeignet. Hinweis: Mit der Mount-Option "permissions" unterstützt NTFS auch UNIX-mäßige Dateirechte....
von traffic
12. Dez 2010, 22:12
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [gelöst] Dualboot Win7, opensuse 11.3
Antworten: 15
Zugriffe: 1327

Re: Dualboot Win7, opensuse 11.3

Zunächst mal: Wenn man Windows und Linux auf demselben Rechner hat, verwendet man immer den Windows-Bootmanager und Grub (oder einen anderen Bootmanager, der Linux booten kann), weil der Windows-Bootmanager Linux nicht booten kann und Grub Windows nicht booten kann. Die beiden Bootmanager können nur...
von traffic
12. Dez 2010, 19:02
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [gelöst] mbr in die Bootpartition kopieren
Antworten: 5
Zugriffe: 608

Re: mbr in die Bootpartition kopieren

Richtig, man kann unter "YaST2 → Bootloader → Bootloader-Installation → Speicherort des Bootloaders" das Gewünschte einstellen. Man kann dort sogar mehrere Speicherorte einstellen. Wichtig: Am Ende unten rechts auf "Weitere → Bootloader-Bootcode auf Datenträger schreiben" anklicken! Tut man das nich...
von traffic
9. Dez 2010, 20:53
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Gelöst] Verhindert Dualboot Update von Vista auf SP2?
Antworten: 11
Zugriffe: 1202

Re: Verhindert Dualboot Update von Vista auf SP2?

Klar kannst Du den jetzigen MBR so zurückspielen. Notwendig ist es aber eigentlich nicht, weil der openSUSE- bzw. NetBSD- und der Vista-MBR letztlich genau dasselbe tun, nämlich von der aktiven Partition booten (welche auch immer das ist; der Vista-MBR kann auch Grub von einer Linux-Partition booten...
von traffic
9. Dez 2010, 18:51
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Booten von MBR bzw. von der root-partition
Antworten: 5
Zugriffe: 1988

Re: Booten von MBR bzw. von der root-partition

Auch wenn man Windows als anderes Betriebssystem auf der Platte hat, kann man die Optionen "Boot-Loader im MBR deaktivieren" und "Boot-Loader in der root-Partition aktivieren" wählen. Worauf es wirklich ankommt: Die meisten PCs werden mit Code im MBR geliefert, der die Partition mit dem Bootflag (di...
von traffic
9. Dez 2010, 02:03
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Grub-Error 18 treibt mich noch in den Wahnsinn!!!
Antworten: 17
Zugriffe: 1340

Re: Grub-Error 18 treibt mich noch in den Wahnsinn!!!

Dies hier grub find /boot/grub/stage2 quit wird möglicherweise kein Ergebnis bringen, weil /dev/sda2 ja eine Boot- und keine Rootpartition ist. Bei openSUSE vielleicht doch, weil openSUSE in /boot einen Symlink auf sich selbst setzt, vielleicht aber auch nicht, wenn der Symlink irgendwie abhanden ge...
von traffic
6. Dez 2010, 22:15
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mountpoint und Grub
Antworten: 8
Zugriffe: 624

Re: Mountpoint und Grub

Wie gesagt: Aktuelle openSUSE-Versionen installieren Grub standardmäßig nicht mehr in den MBR. (Ich meine zwar, das generische Verfahren auch vor 11.3 schon oft gesehen zu haben, und im Wiki wird es auch schon seit 2007 empfohlen ; ist aber letztlich auch nicht so wichtig.) Für Windows-2000- und XP-...
von traffic
6. Dez 2010, 21:39
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Mountpoint und Grub
Antworten: 8
Zugriffe: 624

Re: Mountpoint und Grub

Darf ich hier mal mit einem Vorurteil aufräumen: Im Gegensatz zu vielen anderen Distributionen installieren aktuelle openSUSE-Versionen Grub standardmäßig nicht in den MBR, sondern in den Bootsektor einer Partition (und zwar meist der erweiterten Partition, falls Linux in eine logische Partition ins...
von traffic
6. Dez 2010, 19:56
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Gelöst] Verhindert Dualboot Update von Vista auf SP2?
Antworten: 11
Zugriffe: 1202

Re: Verhindert Dualboot Update von Vista auf SP2?

Du hast den generischen Bootcode von openSUSE bzw. vielmehr NetBSD im MBR (Offsets 0x0 bis 0x1b7), und das Bootflag liegt auf der erweiterten Partition /dev/sda3, in der vermutlich Linux installiert ist (0x80 an Offset 0x1de). Halte eine Live-CD mit fdisk, cfdisk, parted, gparted o. ä. bereit (sollt...
von traffic
5. Dez 2010, 23:38
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Gelöst] Verhindert Dualboot Update von Vista auf SP2?
Antworten: 11
Zugriffe: 1202

Re: Verhindert Dualboot Update von Vista auf SP2?

Gerüchten zufolge (ich habe selbst kein Vista) scheitert bei Vista die Service-Pack-Installation, wenn im MBR nicht der Windows-eigene Bootcode steht und die Windows-Partition nicht das Bootflag hat. Also wäre folgende Vorgehensweise am einfachsten: Falls Linux in einer primären Partition installier...