Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 21 Treffer

von admin@home
1. Mai 2006, 11:53
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: "not a valid image"
Antworten: 10
Zugriffe: 1154

PXE-Images funktionieren mit PXE-Fähigen Netzwerkkarten, d.h. du brauchst keine Etherboot-Diskette mehr! Man kann auch in soche pxe-Bootimages ein ganzes Bootmenü "einbauen"

mfg
admin@home
von admin@home
1. Mai 2006, 11:50
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: LTSP mit NX? Wer hat Erfahrung?
Antworten: 4
Zugriffe: 1173

nicht ganz: die Verwendung von NX auf dem LTSP-Terminal würde die Netzlast um einiges senken (gerade wenn der Server viele Clients "bedient"

mfg
admin@home
von admin@home
1. Mai 2006, 11:49
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: LTSP 4.2 Local Drives: Zugriff auf Diskette verhindern
Antworten: 2
Zugriffe: 1342

Das Verhalten ist vollkommen richtig! (LTSP 4.2 handelt die local devices jetzt ganz anders als frühere Versionen!) Normalerweise ist es ja auch richtig dass man auf das Diskettenlaufwerk des Clients (LTSP-Terminal/ X-Terminal) zureifen kann, nur bei mir liegen da eben etherbootdisketten drin und da...
von admin@home
30. Apr 2006, 12:32
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: LTSP 4.2 Local Drives: Zugriff auf Diskette verhindern
Antworten: 2
Zugriffe: 1342

LTSP 4.2 Local Drives: Zugriff auf Diskette verhindern

Hallo, ich habe gestern ein Testsystem (LTSP 4.2) installiert, zum testen eben aber ich würde LTSP 4.2 dann gerne im gesamten Netzwerk einsetzten, ich habe nur ein Problem: Sobald ich mich von einem LTSP 4.2 Terminal aus anmelde wird mir das Diskettenlaufwerk des Clients (Floppy) auf dem Desktop "pr...
von admin@home
30. Apr 2006, 12:19
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Suche dyn. Server-CMS zur Anzeige des Health-Status
Antworten: 4
Zugriffe: 2290

es gibt auch das "programm" ntop, das ist bei jedem SuSE mit auf der CD/DVD und sehr einfach ein zurichten.
von admin@home
28. Apr 2006, 18:11
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Howto] local devices mit LTSP 4.2 auf OpenSuSE 10.0
Antworten: 2
Zugriffe: 2727

Jetzt funktioniert alles. Das einzige Problem, das alle betrifft die Etherboot benutzen ist, dass floppy jetzt auch immer angezeigt wird und man ja auf der floppy (etherboot-diskette) nicht machen darf/soll! Gibt es eine Möglichkeit den zugriff auf das Diskettenlaufwer des Thinclients zu verbieten (...
von admin@home
28. Apr 2006, 17:43
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [Howto] local devices mit LTSP 4.2 auf OpenSuSE 10.0
Antworten: 2
Zugriffe: 2727

Hallo, es sollte noch erklärt werden, wo dieses lbus-start.sh herkommt, da es bestimmt viele (eingeschlossen mir) nicht finden (nirgends auf der platte!!). EDIT: Ich nehme meine "Meldung" zurück, es ist bei mir nur ein Fehler beim Installieren des ltsp-server-...-.rpm Pakets aufgetreten. gr. admin@h...
von admin@home
30. Mär 2006, 17:49
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: DHCP-Config *Hilfäää*
Antworten: 15
Zugriffe: 2378

Das ist seltsam! Wenn ein grauer Bildschirm mit einem X - Cursor da ist, ist der X-Server gestartet, kann nur keine Verbindung zum Terminalserver aufbauen! Die Fehlermeldung spielt dann keine Rolle! Mögliche lösungsansätze: - läuft kdm/xdm/gdm auf dem server? - ist die firewall auch wirklich ausgesc...
von admin@home
30. Mär 2006, 15:02
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: DHCP-Config *Hilfäää*
Antworten: 15
Zugriffe: 2378

Jetzt hast du es eigentlich geschafft! Dein Client fährt hoch und startet den X-Server! Du musst XDM (bzw. KDM) noch mitteilen, dass Verbindungen von außen erlaubt sein sollen und die Firewall abschalten, damit die entsprechenden Ports geöffnet sind. KDM : Yast -> System (menü links) -> Editor für /...
von admin@home
27. Mär 2006, 15:46
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: DHCP-Config *Hilfäää*
Antworten: 15
Zugriffe: 2378

Du kannst dem Client per DHCP mitteilen welche Netzwerkkarte es ist. Aber WIE kann ich dir leider auch nicht sagen. Ich gebe dir einen Tip: kauf dir für 5€ in irgendeinem PC-Laden ne billige PCI Netzwerkkare (meistens von RealTEC) und benutz die (schalte dann aber die onboard Karte aus -> BIOS). Net...
von admin@home
23. Mär 2006, 19:01
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Linux programm unter Windows
Antworten: 7
Zugriffe: 1622

ob das so mit dem "normalen" cygwin funktioniert?

Ich denke du brauchst eher sowas (falls du es noch nicht hast): http://x.cygwin.com/

gr.
von admin@home
23. Mär 2006, 18:40
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: DHCP-Config *Hilfäää*
Antworten: 15
Zugriffe: 2378

die option-129="text" ist nur die definition der option-129 ! Das gehört ganz nach oben! Dann kannst du irgendwie mithilfe dieser definierten option angeben um welche Netzwerkkarte es sich handelt! Oder muss ich den Kartentreiber extra angeben? Der Wer für XSERVER in meiner lts.conf steht nämlich au...
von admin@home
23. Mär 2006, 15:35
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Deutsches Tastaturlayout
Antworten: 10
Zugriffe: 5801

warum verbindest du dich nicht einfach direkt mit dem Terminalserver? Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich rdesktop bei mir immer viele Probleme verursachte (ich habe das Spaßeshalber mal ausprobert, aber nie richtig damit gearbeitet, da ich wenn ich schon Windows einsetzte dann gleich auf Citrix ...
von admin@home
22. Mär 2006, 17:31
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: LTSP Soud auf ThinClient ausgeben
Antworten: 2
Zugriffe: 1122

Danke für den Tipp! Hat alles super geklappt! (mit esd) War eigentlich ganz einfach, außer dass ich die Optionen für die Soundkarte (ISA) selbst angeben musste (IRQ,...). Aber jetzt funktoinierts! Jetzt noch eine Frage: Funktioniert das ganze auch andersrum (also so, dass ich ein Mikophon am Client ...
von admin@home
21. Mär 2006, 16:24
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: LTSP Soud auf ThinClient ausgeben
Antworten: 2
Zugriffe: 1122

LTSP Soud auf ThinClient ausgeben

Hallo, ist es möglich, den Sound, der auf dem Server erzeugt wird auf dem Client( "normaler" alter PC mit LTSP 4.1.1) auszgeben? Also so ,dass ich z.B. in XMMS oder Amarok eine Audiodatei abspiele, nur dass dann der Sound nicht wie jetzt aus der Serversoundkarte kommt, sondern eben bei mir am Client...
von admin@home
6. Feb 2006, 21:39
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: kein Kontakt zum Display-Manager
Antworten: 7
Zugriffe: 1963

Ich tippe denke aber eher, dass es die SuSEfirewall2 ist, die block nämlich dandartmäßig alles! Ich hab das gerade heute erst wieder durchgemacht! Bis man aus so einen einfachen Gedanken kommt! (die firewall wird ja ohne zutun des users installier/gestartet, d.h. die meisten wissen garnicht dass sie...
von admin@home
6. Feb 2006, 16:50
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: kein Kontakt zum Display-Manager
Antworten: 7
Zugriffe: 1963

Ich habe gerade das gleiche Problem bei mir gelöst!

Die Lösung ist ganz simpel!:

einfach die firewall ausschalten (als root einloggen und "SuSEfirewall2 stop" eintippen.

Oder alternativ die benötigten Ports freigeben (ich weis allerdings nicht welche! :( )
von admin@home
4. Feb 2006, 23:05
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [TIP] LTSP DHCP-Probleme
Antworten: 3
Zugriffe: 3985

Nachdem ich jetzt schon den ganzen Abend damit gekämpft habe funktioniert es jetzt endlich!

Danke!

Nur mal so als Info für alle die, die das noch lesen werden: Das Problem tritt bei dem in SuSE Linux 10.0 enthaltenen DHCP-Server auf.
von admin@home
19. Mär 2005, 20:14
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: pxelinux Woher? Wie erstellen?
Antworten: 1
Zugriffe: 423

müsste auf den SuSE CD's bzw. auf der DVD sein

gruß

admin@home
von admin@home
19. Mär 2005, 14:05
Forum: Multimedia
Thema: [gelöst] Soundproblem
Antworten: 2
Zugriffe: 697

Vielen Dank.

war genau das richtige. :D

gruß

admin@home