Die Suche ergab 1953 Treffer

von Gimpel
23. Feb 2009, 19:59
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: VirtualBox 2.1.1 VM automatisch starten ohne login
Antworten: 8
Zugriffe: 1160

Re: VirtualBox 2.1.1 VM automatisch starten ohne login

Sollte eigentlich genügen, das einfach in /etc/init.d/boot.local zu packen, ala

su vboxuser -c 'VBoxManage startvm "Name der VM"'
von Gimpel
23. Feb 2009, 19:36
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Einbindung eines Exchange Server Postfachs in Evolution
Antworten: 3
Zugriffe: 513

Re: Einbindung eines Exchange Server Postfachs in Evolution

Man muss bei OpenSUSE auch das Paket "evolution-exchange" installiert haben. Btw ist das nur anzuraten, wenn du wirklich alle Funktionen wie Kalender, Addressbuch usw. verwenden willst/musst. Wenn der Mailversand und -empfang das einzige ist, dann ist das ein normaler IMAP oder POP3 account, je nach...
von Gimpel
11. Jan 2009, 02:30
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [HOWTO] Installieren eines zusätzlichen Kernelmodules
Antworten: 10
Zugriffe: 26873

Re: [HOWTO] Installieren eines zusätzlichen Kernelmodules

[Howto] threads sind nicht dazu gedacht um Fragen zu stellen, mach dazu ein extra topic auf bitte.

Ich mach das mal dicht. Das gehört eh in das Wiki.
von Gimpel
11. Jan 2009, 02:23
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Suse 11.1 Kernel 2.6.27-Webcamtreiber!
Antworten: 9
Zugriffe: 2422

Re: Suse 11.1 Kernel 2.6.27-Webcamtreiber!

Skype ist nicht open source, daher ist es nicht angebracht dir da zu helfen, bzw Hilfe zu erwarten.

Probiere also zum Debuggen des Webcam Treibers eine sinnvolle open source app.
von Gimpel
16. Dez 2008, 18:40
Forum: Konsole und Programmierung
Thema: bash: ./configure: Keine Berechtigung
Antworten: 18
Zugriffe: 3792

Re: bash: ./configure: Keine Berechtigung

Was ist so wild daran, einfach ein

Code: Alles auswählen

chmod +x configure
zum machen, oder einfach mit

Code: Alles auswählen

sh configure
aufrufen... kann dem Entwickler ja mal passieren dass er/sie das configure script mit falschen Rechten einpackt.
von Gimpel
15. Dez 2008, 09:46
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Anzeige eines bestimmten Prozesses
Antworten: 2
Zugriffe: 462

Re: Anzeige eines bestimmten Prozesses

Also, wie auch immer dieser scp upload gesteuert wird.. ich nehme an per script, könnte man da ein entsprechendes logging einbauen, und dann die Log-Datei überwachen.

Oder du kuckst dir die Prozesse an..

Code: Alles auswählen

ps aux|grep scp
Das geht auch als user.
von Gimpel
15. Dez 2008, 00:24
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: OpenSUSE 10.2 - 2.6.27.7 - capability - ntp
Antworten: 4
Zugriffe: 930

Re: OpenSUSE 10.2 - 2.6.27.7 - capability - ntp

In kernel 2.6.27 gibts keine LSMs mehr (security modules), d.h. es hilft nur ntp ohne capabilities zu kompilieren und als root laufen zu lassen (was auch nicht weiter wild ist, solange deine Kiste kein öffentlicher Zeitserver ist). Evtl findest du ja irgendwo noch das ntp-x.z.y.src.rpm von 10.2, dan...
von Gimpel
15. Dez 2008, 00:19
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Suse 11.1 Kernel 2.6.27-Webcamtreiber!
Antworten: 9
Zugriffe: 2422

Re: Suse 11.1 Kernel 2.6.27-Webcamtreiber!

Den Treiber selbst zu kompilieren kannst du sein lassen, der ist ja steinalt.

Hier gibts diverse threads zum Thema gspcav und 2.6.27 - evtl hilfts weiter:
http://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=56774
Kommentar #5 scheint eine Lösung zu sein.
von Gimpel
20. Nov 2008, 12:25
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: WinXP drauf, Suse 11 installiert -- aber kein Suse 11 drauf?
Antworten: 27
Zugriffe: 1247

Re: WinXP drauf, Suse 11 installiert -- aber kein Suse 11 drauf?

Per Vorgabe in die /boot partition, das muss man auf MBR ändern.
von Gimpel
18. Sep 2008, 11:57
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: Virtualbox, Script für Hostinterface
Antworten: 4
Zugriffe: 756

Re: Virtualbox, Script für Hostinterface

Das mit dem chmod und chown gefällt mir garnicht, ist auch nicht nötig Ich benutze folgendes: rcnetwork stop tunctl -t vbox0 -u tkuther brctl addbr br0 ifconfig eth0 0.0.0.0 promisc brctl addif br0 eth0 dhclient br0 & brctl addif br0 vbox0 ifconfig vbox0 up Wenn einer weiß, wie man ifcfg-vbox0 netwo...
von Gimpel
1. Sep 2008, 11:18
Forum: Multimedia
Thema: Mixxx und diverse Audio Probleme
Antworten: 11
Zugriffe: 687

Re: Mixxx und diverse Audio Probleme

Was genau hast du denn eingestellt?

AudioMaster, Sound API etc.
von Gimpel
31. Aug 2008, 10:50
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst!] Mailclient ohne graf. Oberfläche
Antworten: 8
Zugriffe: 981

Re: Mailclient ohne graf. Oberfläche

@Gimpel Hab leider trotzdem noch ein Problem. Also metamail hab ich installiert und habe in meine .procmailrc den Filter so wie beschrieben eingefügt. Rufe ich meine mails ab, schiebt metamail die komplette e-mail, also mit Header, Body, Anhang usw. in den Ordner "attachments" und speichert sie dor...
von Gimpel
29. Aug 2008, 13:32
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [gelöst] Universelle initrd
Antworten: 22
Zugriffe: 2380

Re: Universelle initrd

Es handelt sich nicht um ein einziges System, sondern um >> 100 Systeme, die untereinder wild hin- und hergeimaget werden können sollen. Da kann ich nicht an jedem Rechner alles benötigte in den Kernel bauen. Du baust auf dem "template" System einen Kernel der einfach alles an Chipset-, IDE/ATA/SCS...
von Gimpel
29. Aug 2008, 11:27
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst!] Mailclient ohne graf. Oberfläche
Antworten: 8
Zugriffe: 981

Re: Mailclient ohne graf. Oberfläche

fetchmail + procmail + metamail

Das mit den Anhängen wegspeichern geht so:
http://gimpel.ath.cx/howto_fetch_proc_metamail.html

fetchmail kommt auch prima mit IMAP klar. Siehe Doku.
von Gimpel
29. Aug 2008, 11:15
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: [gelöst] Universelle initrd
Antworten: 22
Zugriffe: 2380

Re: Universelle initrd

Wozu überhaupt eine initrd?

Bau alles was du willst/brauchst in den kernel (wird bei live-cds auch meist so gemacht).
von Gimpel
29. Aug 2008, 10:22
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Suse 11.0 updaten über netzwerk und win2000
Antworten: 3
Zugriffe: 364

Re: Suse 11.0 updaten über netzwerk und win2000

Ein Nameserver sollte angegeben werden in /etc/resolv.conf

Und wieso trägst du das Gateway bei Firefox ein? Das sollte wohl ins routing (Die Einstellung ist etwas versteckt in YaST, bei Netzwerkconfig oben im Reiter "global" oder "erweitert" o.s.ä.)
von Gimpel
29. Aug 2008, 10:20
Forum: Desktopumgebung
Thema: [Suse11&KDE4.1] Desktopleiste wiederherstellen
Antworten: 10
Zugriffe: 6533

Re: [Suse11&KDE4.1] Desktopleiste wiederherstellen

amonalex hat geschrieben:Suse 10.3 KDE 3.5

ich habe im /home/name/.kde/share/config die Datei kickerrc gelöscht danach war alles wieder im Orginalzustand.
Die Info ist aber für KDE4 recht nutzlos

Unter KDE4 ~/.kde/share/config/plasma*
von Gimpel
26. Aug 2008, 16:51
Forum: Multimedia
Thema: Mixxx und diverse Audio Probleme
Antworten: 11
Zugriffe: 687

Re: Mixxx und diverse Audio Probleme

Weil nicht jeder PulseAudio verwendet. Wozu auch...

Falls du KDE3 benutzt, kann es sein dass artsd die Karte belegt.

Code: Alles auswählen

ps -A|grep arts
Den kannst du in kcontrol abschalten (braucht eh niemand) oder einfach killen.

Bei KDE4 passierts hin und wieder dass amarok2 die Karte belegt.
von Gimpel
23. Aug 2008, 11:14
Forum: Desktopumgebung
Thema: (gelöst) Dolphin läßt sich nicht im root-Modus starten
Antworten: 18
Zugriffe: 5939

Re: (gelöst) Dolphin läßt sich nicht im root-Modus starten

Hm, hier (Gentoo) gibts die Option schon.

Code: Alles auswählen

└» dbus-launch --help
dbus-launch [--version] [--help] [--sh-syntax] [--csh-syntax] [--auto-syntax] [--exit-with-session]
Wie auch immer, hauptsache Problem gelöst ;)
von Gimpel
21. Aug 2008, 17:17
Forum: Desktopumgebung
Thema: (gelöst) Dolphin läßt sich nicht im root-Modus starten
Antworten: 18
Zugriffe: 5939

Re: Dolphin läßt sich nicht im root-Modus starten

Dolphin braucht eine dbus session-bus session, d.h. du musst für root eine mitstarten. Also kdesu dbus-launch --exit-with-session dolphin könnte funktionieren. Ohne Systemverwaltungsmodus ist kde4.1 wohl nicht richtig zu gebrauchen. Warum? Wer braucht schon ne GUI für das bissl was root auf einem Ho...