Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 22 Treffer

von magnum
18. Aug 2018, 17:26
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: wo geänderte DNS IPs eintragen -OpenSuse 12.3
Antworten: 8
Zugriffe: 17843

Re: wo geänderte DNS IPs eintragen -OpenSuse 12.3

OK danke,

dann für die, die es interessiert: Die Nameserver stehen in der /etc/resolve.conf , da kann mit einem Texteditorditor z.B. Pico die neuen IPAdresssen eingetragen werden. Es stehen schon zwei drin,, die werden durch die neuen ersetzt

Grüße

Magnus
von magnum
18. Aug 2018, 17:05
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: wo geänderte DNS IPs eintragen -OpenSuse 12.3
Antworten: 8
Zugriffe: 17843

Re: wo geänderte DNS IPs eintragen -OpenSuse 12.3

ist mir schon klar, dass der veraltet ist, und erneuert werden muss.

Für die Übergangszeit hat ich mir trotzdem gewünscht, dass der Mailversand noch läuft.

Ne Idee, wo ich die neuen DNS IPs eintragen muss?

viele Grüße

Magnus
von magnum
18. Aug 2018, 15:54
Forum: Systemverwaltung, Administration und Konfiguration
Thema: wo geänderte DNS IPs eintragen -OpenSuse 12.3
Antworten: 8
Zugriffe: 17843

wo geänderte DNS IPs eintragen -OpenSuse 12.3

Hallo, hab ein Problem mit einem Server bei 1&1, der keine Mails mehr verschickt. Es läuft OpenSuse 12.3, Plesk zeigt an, dass smtp läuft, im 1&1 Kundenportal ist unter Servermonitoring angegeben, dass smtp nicht verfügbar ist. Nachdem Anfang August der Serverbesitzer ne Mail von 1&1 bekam, dass sic...
von magnum
16. Mär 2012, 00:25
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] nach Parallels Plesk Update DNS Tabelle defekt ??
Antworten: 0
Zugriffe: 579

[gelöst] nach Parallels Plesk Update DNS Tabelle defekt ??

Hallo, seit gestern verschickt unser 1&1 cloud server keine mails mehr. Nach etwas suchen entdeckte ich, dass in den dns Einträgen nur wirres zeug drin steht. Der 1&1 Support bestätigte mir nun, dass das Update tatsächlich die Tabelle zerschießt. Find ich echt ganz klasse! Blöd ist halt, dass ich da...
von magnum
14. Mär 2012, 19:37
Forum: Serverdienste
Thema: var/lib/mysql Verzeichnis zu voll
Antworten: 5
Zugriffe: 919

Re: var/lib/mysql Verzeichnis zu voll

dass das mit dem Auskommentieren manchmal zu Problemen führt habe ich auch schon gelesen, dort hat angeblich ein setzen der Tage auf 0 geholfen. Also so: (ungetestet) # WARNING: Using expire_logs_days without bin_log crashes the server! expire_logs_days = 0 Das mit dem händisch löschen ist halt rech...
von magnum
12. Mär 2012, 18:57
Forum: Serverdienste
Thema: var/lib/mysql Verzeichnis zu voll
Antworten: 5
Zugriffe: 919

Re: var/lib/mysql Verzeichnis zu voll

vielen Dank für die Antwort, das mit den Transaktionen liegt dann ja an den Anwendungen, wenn ich das jetzt ganz abschalte, dann funktionieren die überhaupt nicht mehr? Um mir den Ärger mit einer eventuellen Fehlersuche zu sparen, lass ich das erstmal angeschaltet. Im Moment siehts ja recht gut aus ...
von magnum
11. Mär 2012, 22:05
Forum: Serverdienste
Thema: var/lib/mysql Verzeichnis zu voll
Antworten: 5
Zugriffe: 919

Re: var/lib/mysql Verzeichnis zu voll

so, also die Dateien sind Binär-Logdateien und dienen dazu, Daten nach Crashes wieder herstellen zu können und um Datenbanken synchronisieren zu können. Ich habe mir jetzt erstmal so beholfen, dass ich in der /etc/my.cnf den Eintrag expire_logs_days reingeschrieben und auf 30 Tage gesetzt habe. # bi...
von magnum
11. Mär 2012, 18:31
Forum: Serverdienste
Thema: var/lib/mysql Verzeichnis zu voll
Antworten: 5
Zugriffe: 919

var/lib/mysql Verzeichnis zu voll

Hallo, auf meinem Server ( cloud Server suse 11.3 bei 1&1) wird angezeigt, das das /var mittlerweile 78% der zugeteilten 30GB Partition belegt. Ich habe schon einiges durchgesehen und bin jetzt auf eine komische Sache gestoßen: Die Ausgabe von du -h /var/lib/mysql bringt diese seltsamen Größenangabe...
von magnum
1. Jun 2011, 21:18
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

Re: Nach reboot nur teilweise Funktion der Netzwerk Services

also so richtig verstehen tu ichs ja nicht, aber jetzt funzts! Ich hab die Einstellungen der Firewall in Yast durchgesehen: - Disable Firewall Automatic Starting gesetzt, also eigentlich beim Start deaktiviert - seltsamerweise aber Status "running" Dann einfach mal Firewall beim Start aktiviert, und...
von magnum
31. Mai 2011, 19:38
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

Re: Nach reboot nur teilweise Funktion der Netzwerk Services

/var/log/YaST2/y2log war jetzt ein Super Tipp. Mit etwas ausprobieren bin ich auf die Zeile gestoßen, die hilft: max1:~ # SuSEfirewall2 stop SuSEfirewall2: batch committing... SuSEfirewall2: Firewall rules unloaded. max1:~ # ich glaube, jetzt kommen wir der Sache schon näher ... Die Firewall ist ab...
von magnum
30. Mai 2011, 23:46
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

Re: Nach reboot nur teilweise Funktion der Netzwerk Services

rcnetwork restart Hatte ich auch schon probiert, ändert nichts network-remotefs ist gestartet. Im Moment hilft nur das Durchgehen der Einstellungen von Network Devices mit Editieren (ohne was zu ändern) und abschließendes OK. dann ist Apache und Squid sofort verfügbar. Seltsamerweise ist dhcp, samb...
von magnum
30. Mai 2011, 22:53
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

Re: Nach reboot nur teilweise Funktion der Netzwerk Services

Was für Hardware verbirgt sich hinter gpsd und hso? Das scheint USB zu sein, gpsd als für die Erkennung von GPS-Mäusen, hso hab ich jetzt nur in Verbindung mit USB gesehen, so richtig sicher bin ich mir aber nicht Deaktiviere Multicast mal den Avahi Daemon Den Avahi-Daemon hab ich jetzt mal ganz de...
von magnum
25. Mai 2011, 23:34
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

Re: Nach reboot nur teilweise Funktion der Netzwerk Services

vorweg erstmal vielen Dank für deine Geduld! Also betreibst du auf dem Rechner auch einen DHCP-Server, der den Rechnern im LAN eine IP zuweist? ja, funzt auch Dein Rechner ist quasi eine eierlegende Wollmilchsau, was auf dauer kein Rechner durchhält. Naja, die letzen zwei Jahre hat ers problemlos ge...
von magnum
24. Mai 2011, 22:58
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

Re: Nach reboot nur teilweise Funktion der Netzwerk Services

OK, in der hosts hab ichs geändert, da steht jetzt: 192.168.0.100 max1 Hat aber nichts geändert :-( den dhcp verwende ich, der funktioniert auch nach dem booten der Dienst network-remotefs wird für vsftp benötigt, so jedenfalls die Meldung, die beim Versuch den zu deaktivieren kam. Ich lass den jetz...
von magnum
23. Mai 2011, 20:53
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

Re: Nach reboot nur teilweise Funktion der Netzwerk Services

ok, hier die zwei Ausgaben direkt nach dem booten, apache und squid (und sftp) funktionieren nicht: max1:~ # dmesg | grep -i net [ 0.005417] Initializing cgroup subsys net_cls [ 0.448000] NET: Registered protocol family 16 [ 0.493986] NetLabel: Initializing [ 0.494041] NetLabel: domain hash size = 1...
von magnum
22. Mai 2011, 23:45
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

Re: Nach reboot nur teilweise Funktion der Netzwerk Services

Mir ist zwar gerade nicht ganz klar, was du mit aktualisieren der Netzwerkkarte meinst. Ich vermute mal du meinst den Neustart von Apache und Squid, nach dem du die Netzwerkeinstellungen mit Yast aufgerufen hast. na ich rufe yast auf, gehe zu den Network Devices, da zu Network Settings, dann wähle ...
von magnum
21. Mai 2011, 23:45
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

Re: Nach reboot nur teilweise Funktion der Netzwerk Services

Danke für den Tip,
Dienste stehen beide auf on, ein insserv -d apache2 oder insserv -d squid ändert auch nichts

was macht denn yast beim aktualisieren der Netzwerkkarte? Kann ich das manuell anstoßen?

Gruß

magnum
von magnum
21. Mai 2011, 19:09
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: [gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv
Antworten: 19
Zugriffe: 1132

[gelöst] Nach reboot nur teilw. Funktion der Netzwerk Serv

Hallo, ich habe an meinem OpenSuse 11.3 Server den onboard 100mbit chip durch eine Gigabit Karte (realtek 8169) ersetzt. Hat soweit auch alles geklappt. Der onboard Chip ist im Bios deaktiviert und die neue Karte per yast konfiguriert. Funktioniert auch soweit alles wieder. Nur nach einem reboot ist...
von magnum
1. Aug 2005, 21:44
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Benutzername mit Leerzeichen hat keinen Zugriff
Antworten: 2
Zugriffe: 833

Lösung über User mappen

Der Benutzer ist auf einem Win 98 Rechner und alles so schön eingerichtet, da würde ich nur ungern ändern. Aber ich habe jetzt eine Lösung: in der etc/samba/user.map lassen sich Benutzer auf andere Benutzer "mappen", d.h. einen Benutzer ohne Leerzeichen unter Linux angelegt, und den Windows-Benutzer...
von magnum
1. Aug 2005, 19:29
Forum: Internet und Netzwerk
Thema: Benutzername mit Leerzeichen hat keinen Zugriff
Antworten: 2
Zugriffe: 833

Benutzername mit Leerzeichen hat keinen Zugriff

Hallo, Samba läuft, auf Shares kann ich auch abhängig vom Benutzer zugreifen, nur der Benutzer <Vorname Nachname> hat keinen Zugriff. In der entsprechenden Sektion der smb.conf ist er mit "Vorname Nachname" eingetragen, unter Linux ist er auch vorhanden, da klappt auch die Anmeldung. Ich vermute, da...