LPR Musterkonfigurationen

Aus Linupedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Da CUPS heutzutage der Standardprintserverdaemon auf Linux und diversen anderen Unices ist und LPR quasi schon abgelöst hat, steht hier nun keine /etc/printcap Datei die vom lprd benötigt würde, sondern 2 Screenshots die erklären, wie man unter openSUSE 10.1 und vorangegangenen Versionen in Yast die Emulation des lprd-Printserverdaemons für das Drucken über ein Netzwerk aktiviert. Im ersten Screenshot sieht man den xinetd-Konfigurationsabschnitt von Yast2 in dem die CUPS-LPR Emulation aktiviert wird:

CUPS-LPR Emulationsaktivierung in xinetd

Der nächste Screenshot zeigt die genaueren Einstellungen im xinetd für die CUPS-LPR Emulation:

CUPS-LPR Emulation detailierte Einstellungen im xinetd

Für Konsolenfans hier nochmal die /etc/xinetd.d/cups-lpd Datei zur Aktivierung der CUPS-LPR Emulation in der xinetd-Konfiguration:

service printer
{
        socket_type     = stream
        protocol        = tcp
        wait            = no
        user            = lp
        server          = /usr/lib64/cups/daemon/cups-lpd
        server_args     = cups-lpd -o document-format=application/octet-stream
        flags       = NAMEINARGS
}

--TomcatMJ 23:00, 28. Aug 2006 (CEST)


zurück zu den Musterkonfigurationen