Probleme Accton Intersil ISL3890

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

dominic270104

Probleme Accton Intersil ISL3890

Beitragvon dominic270104 » 7. Aug 2005, 20:00

Hallo,
habe mal ein Frage. Habe eine Sinus 154 PCI WLAN in Rechner und das Sinus 154 DSL Basic 3 als Router laufen.

Habe Suse 9.3 als 64bit AMD Version laufen.

Die WLAN Karte wird als Accton Intersil3890 [PrismGT/PrismDuette] erkannt.

Nun zu meiner Frage wo ich nicht mehr durchsteige.

Habe Ndiswrapper installiert und die orginal ts154pci.inf genommen.
Wenn ich dann iwconfig eingebe erscheint folgendes:

lo no wireless extensions.

sit0 no wireless extensions.

eth0 no wireless extensions.

eth1 NOT READY! ESSID:off/any
Mode:Managed Channel:0 Access Point: 00:00:00:00:00:00
Tx-Power=31 dBm Sensitivity=0/200
Retry min limit:0 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:off
Link Quality:0 Signal level:0 Noise level:0
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

dsl0 no wireless extensions.

Und wenn ich ifconfig eingebe folgendes:

dsl0 Protokoll:Punkt-zu-Punkt Verbindung
inet Adresse:172.176.243.173 P-z-P:217.0.116.116 Maske:255.255.255.255
UP PUNKTZUPUNKT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1454 Metric:1
RX packets:422 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:403 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:3
RX bytes:109878 (107.3 Kb) TX bytes:58584 (57.2 Kb)

eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:0F:EA:B4:46:DA
inet6 Adresse: fe80::20f:eaff:feb4:46da/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:537 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:524 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:126194 (123.2 Kb) TX bytes:71826 (70.1 Kb)
Interrupt:185 Basisadresse:0xc000

lo Protokoll:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:165 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:165 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:0
RX bytes:10817 (10.5 Kb) TX bytes:10817 (10.5 Kb)

Kann mir einer helfen die Wlan-Karte zum laufen zu bekommen??
Werbung:
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon linuxstevie » 7. Aug 2005, 20:47

Wenn die Karte eine Intersil Karte ist mit Prism Chipsatz müsste SUSE 9.3 sie ohne Ndiswrapper erkennen.
Prism Chipsätze werden nach Online Update unterstüzt.
Also schmeiss den Ndiswrapper wieder raus.

Habe selbst eine im Laptob die läuft ohne Probleme.
Gruss linuxstevie




AMD XP 3000 64bit overclocked
Asus K8V SE Deluxe Board
SATA Platten MAXTOR/SEGATE
Grafik Geforce FX 5700
Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner
Cherry Linux Keyboard
dominic270104

Beitragvon dominic270104 » 4. Okt 2005, 20:59

Hallo, sorry das ich nicht eher antworten konnte.

Muss ich die WLAN-Karte noch besonders einstellen??

Wenn nicht, dann liegt es mit sicherheit an den Router (T-Sinus DSL Basic 3)

Bekomme immer noch keine Verbindung
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon linuxstevie » 5. Okt 2005, 17:52

Na klar musst du die Karte einstellen !!!
Also ESSID und Wep Verschlüsselungs sollte schon gleich mit deinem Router sein.
Im Yast unter Netzwerkgeräte sollte das möglich sein.
Aber Achtung bitte keine zwei Karten konfiguriert haben.
Besser ist auch der Karte ne feste IP geben !!
Beispiel : Dein Router hat die IP 192.168.1.1
Die Karte sollte dann eine IP von 192.168.1.2-99
bekommen weil ab 100 meistens der DHCP berreich anfängt
Namservereintrag ist Router IP also die 192.168.1.1
Domain kannst xxxx.de nehmen
Routing ist der Gateway wieder die Router IP also
192.168.1.1

So das war es.
Gruss linuxstevie









AMD XP 3000 64bit overclocked

Asus K8V SE Deluxe Board

SATA Platten MAXTOR/SEGATE

Grafik Geforce FX 5700

Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner

Cherry Linux Keyboard
zini2001
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 7. Mai 2004, 16:05

Beitragvon zini2001 » 10. Jan 2006, 11:05

So das war es.

??
ne..das war es nicht....hehe

aber zur sache. ich habe mich entschieden hier keinen neuen thread auzumachen, da das anfangsproblm hier beschrieben das gleiche ist!

bei mir passiert unter SuSE 9.3 Kernel 2.6.11.4-21.10-default WLAN - ISL3890(Yast sagt "intersil z-com xg-600")
folgendes

Code: Alles auswählen

note:~ # ifup eth1
    eth1      device: Intersil Corporation Intersil ISL3890 [Prism GT/Prism Duette] (rev 01)
    eth1      configuration: wlan-bus-pci-0000:02:00.0
    eth1      warning: using NO encryption
SIOCSIFFLAGS: No such file or directory
ERROR: Cannot enable interface eth1.
ERROR: interface eth1 is not up



Code: Alles auswählen

tail -f /var/log/messages
Jan 10 11:00:24 note udevd[2269]: move seq 1034 with timeout 10 to exec queue
Jan 10 11:00:24 note kernel: eth1: resetting device...
Jan 10 11:00:24 note kernel: eth1: uploading firmware...
Jan 10 11:00:24 note udevd[2269]: move seq 1035 with timeout 10 to exec queue
Jan 10 11:00:24 note kernel: prism54: [color=red]request_firmware() failed for 'isl3890'[/color]
Jan 10 11:00:24 note kernel: eth1: could not upload firmware ('isl3890')
Jan 10 11:00:24 note kernel: eth1: islpci_reset: failure
Jan 10 11:00:24 note ifup: Cannot enable interface eth1.
Jan 10 11:00:24 note ifup-route: interface eth1 is not up


original cd ist vorhanden.firmaware ist da bestimmt drauf!!! aber wohin mit einer firmeware?damit die eingebunden werden kann...hä?

wie ist das bei euch? habt ihr ne idee?
zini2001
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 7. Mai 2004, 16:05

Beitragvon zini2001 » 10. Jan 2006, 11:25

als erstes habe ich herrausgefunden das eine firmware von nöten ist.
auf der vorliegenden cd ist mir nicht gant klar geworden welches jett diese firmeware sein soll.

mit yast online update gibts einen Patch "Install Prism GT Firmware" den habe ich ausgeführt.
jetzt noch mit ifup eth1 das device gestartet.

die karte wird aktiviert.

ob ich auch ein netz über die karte bekomme...kann ich hier nicht testen. aber ich werde euch darüber auf dem laufenden halten.
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon linuxstevie » 10. Jan 2006, 12:05

Mensch Leute es kann doch nicht so schwer sein.
Nach dem Online Update den Rechner zu sicherheit mal neu booten.
Dann in der Konsole unter root iwconfig ausführen.
Hier kann man sehen ob die Karte läuft oder nicht.
Gruss linuxstevie









AMD XP 3000 64bit overclocked

Asus K8V SE Deluxe Board

SATA Platten MAXTOR/SEGATE

Grafik Geforce FX 5700

Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner

Cherry Linux Keyboard

Zurück zu „Internet und Netzwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste