Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tipp: Leap auf Dell Latitude 5580

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1551
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21

Tipp: Leap auf Dell Latitude 5580

Beitrag von Freddie62 » 5. Jun 2018, 14:39

Ich habe heute (endlich) Leap auf meinem Dell Latitude 5580 installiert. Leider ist dies nicht ganz so einfach, da dieser Laptop eine M.2-SSD besitzt. Aus unerfindlichen Gründen ist hier im UEFI der Intel RAID-Controller aktiviert (<Sarkasmus> Macht ja bei nur einer SSD unheimlich Sinne! <Sarkasmus aus>). Wird diese Funktion im UEFI auf AHCI umgeschaltet, bootet WIN 10 nicht mehr. Lösung:
WIN 10 hochfahren und ein CMD-WIndow als Administrator aufrufen. => Dann das Kommando

Code: Alles auswählen

bcdedit /set {current} safeboot minimal
absetzen und neu starten. Nun im UEFI von die Festplatten Intel RAID auf AHCI umstellen und neu starten. In Windows erneut ein CMD-WIndow als Administrator aufrufen. => Dann das Kommando

Code: Alles auswählen

bcdedit /deletevalue {current} safeboot
absetzen und nochmals neu starten. Jetzt startet Windows mit AHCI und man kann auf einem Teil der SSD LEAP installieren.

CU Freddie
4 X Tumbleweed, Kernel: 4.20, LXDE. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Tumbleweed-X64, Kernel: 4.20, LXDE

Werbung:
rolandb
Hacker
Hacker
Beiträge: 439
Registriert: 31. Jan 2014, 17:11

Re: Tipp: Leap auf Dell Latitude 5580

Beitrag von rolandb » 14. Jun 2018, 11:06

Freddie62 hat geschrieben:
5. Jun 2018, 14:39
Ich habe heute (endlich) Leap auf meinem Dell Latitude 5580 installiert. Leider ist dies nicht ganz so einfach, da dieser Laptop eine M.2-SSD besitzt. Aus unerfindlichen Gründen ist hier im UEFI der Intel RAID-Controller aktiviert
Der aktivierte Intel RAID-Controller muss was mit der IRST-Software zu tun haben, die DELL kostenlos vorinstalliert.
DELL Knowledge Base: Was ist Intel Rapid Storage Technology-Software?

Anderes als in der Produktbeschreibung ausgelobt, hat die verbaute M.2-SSD hat aber gar keine SATA-Schnittstelle, sondern PCI-Express:
Siehe: Zugriff auf Windows 10 Partition geht nicht
www.dell.com/de-at/work/shop/notebooks/ ... 558015emea

Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1551
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21

Re: Tipp: Leap auf Dell Latitude 5580

Beitrag von Freddie62 » 14. Jun 2018, 13:36

Bisher mochte ich Dell-Laptops (Latitude) (auch privat sehr gerne. Aber nach der jetzt gemachten Erfahrung muß ich sehr ernsthaft überlegen, ob es irgendwann nochmal ein neuer Dell wird ....

CU Freddie
4 X Tumbleweed, Kernel: 4.20, LXDE. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Tumbleweed-X64, Kernel: 4.20, LXDE

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4487
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Tipp: Leap auf Dell Latitude 5580

Beitrag von Jägerschlürfer » 9. Jul 2018, 12:26

genau aus solchen Gründen gehe ich her und installiere erst einmal alles neu. Dann gibt es keine unerwünschten Programme mehr die irgend wann einmal zu Problemen führen könnten,...
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu

Antworten