opensuse 13.2 als Internet Gateway Server

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

ibuxxi
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 6. Mai 2013, 10:45

opensuse 13.2 als Internet Gateway Server

Beitragvon ibuxxi » 7. Nov 2014, 09:48

Hallo

ich komme nicht weiter, sehe den Wald vor Bäumen nicht.

Möchte meine Workstation als Internet Gateway Server einrichten.

Fritzbox(197.168.178.1) per Wlan --> Workstation --> Lan PC1
||
Lan PC1

Workstation hat DHCP 192.168.1.1 - 192168.1.101

Yast Networksettings
Bild
Bild
Bild
Bild

Firewall
Bild
Bild

Code: Alles auswählen

linux-desktop:/home/jojo # route -n
Kernel IP Routentabelle
Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
0.0.0.0         192.168.178.1   0.0.0.0         UG    0      0        0 wlp0s29f7u2
192.168.1.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 eth0
192.168.178.0   0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 wlp0s29f7u2


collectNWData.txt
http://pastebin.com/mFM3JZCV

Was muss ich nun am Routing oder in den Networksettings änder damit pc1 und pc2 Internetzugriff haben.

Danke
Werbung:
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3884
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: opensuse 13.2 als Internet Gateway Server

Beitragvon Rainer Juhser » 7. Nov 2014, 13:24

ich ergänze mal: http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?277621-opensuse-13-2-als-Internet-Gateway-Server

Edith sagt: In dem anderen Forum geht's weiter - und da der TE es nicht für nötig hält, hier ein Update zu liefern (Crossposting statt Multiposting!), ist jetzt hier Schicht im Schacht.

Zurück zu „Internet und Netzwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast